Direkt zum Hauptbereich

Posts

DIY: Trinkbecher aus Marmeladengläsern

Wir planen ein Herbstpicknick, für dass ich gerne einige Trinkgläser mitnehmen wollte. Da ich recht viele Marmeladengläser im (vor kurzem) aufgeräumten Keller habe, kam mir die Idee, die Teile umzufunktionieren, doch wie?
Wenn man ein Loch in den Decke bohrt, sind die Kanten sehr scharf, also musste ich in den Baumarkt nach einer Lösung suchen, die ich in der Sanitärabteilung fand...
Ihr braucht:
Marmeladengläser  Hammer Nagel oder einen entsprechend großen Bohrer für die Löcher, den ich gerade nicht zur Hand hatte... Seitenschneider, Gummiringe oder passende Dichtungen


Ich habe in meine Marmeladendeckel mit dem Nagel ein Loch eingeschlagen und mit der Schere auf die passende Größe gedehnt, die Kanten vorsichtig mit dem Kantenschneider abknipsen, den Rest mit dem Hammer flach schlagen, Strohhalm-Öse in das Loch einschlagen und von unten mit Gummiringen oder einer Dichtung abdichten. Bitte nicht in die Stülmaschine stellen, da die Kanten rosten könnten! Meine "Tassenstulpen" vom letzt…
Letzte Posts

DIY: herbstliche Tischdeko!

Wie jedes Jahr, treffen wir uns mit Freunden zum gemeinsamen Zwiebelkuchen backen! Es ist immer ein Heidenspaß, obwohl wir diese Tradition wirklich schon lange pflegen!
Natürlich musste da auch eine schöne Tischdeko her! Die Grundidee stammt aus einer Bastelzeitschrift und ich fand die selbstemachten Ei-cheln echt klasse. Gut dass ich noch ein paar Plastikeier in der Osterkiste hatte. So konnte ich sofort loslegen. Die Eier werden einfach angepinselt und nach dem trocknen wird das Eichelhütchen mit einem Sisalband Runde für Runde umgeklebt! Gearbeitet wird von oben nach unten, also die Schlaufe zuerst kleben. Ist ein bisschen fummelig, aber mit ein bisschen Übung klappt es super. Ich habe mit Heißkleber gearbeitet. Oben auf den Stil habe ich ein Etikett mit dem Namen des Gastes bestempelt und fertig waren die Tischkarten!

Unser seit Jahren bewährtes Zwiebelkuchenrezept findet Ihr hier:
CLICK



Schönen Sonntag und ❤❤❤ Grüße
Ulla 


Buchtipp: Claudia Mareth: Meine Lieblingsideen!

... DAS BUCH mit SOFORT-Wirkung!!
Am Mittwoch machte ich hier einen kleinen Freudentanz, weil ein ganz lieber Mensch an mich gedacht hat und mir das tolle Buch geschickt hat!!!
Hier blieb alles liegen und die Kinder bekamen nur einen schnellen Pfannkuchen zum Mittag - keine Zeit zum Kochen, ich musste lesen, blättern, stöbern und mich freuen!
Wieder hat Claudia  es geschafft, tolle Bilder zu zaubern, mit liebevollen Details und immer einer Prise Augenzwickern was die Deko angeht. Ein sehr gelunges Buch!!! Die Autorin nimmt uns mit durch Frühling, Sommer, Herbst und die Weihnachtszeit.  Man findet viele schöne DIY's mit Bildern, Step by Step, gut erklärt. 
Es werden einfache Materialien verwendet, man findet viele Ucycling-Projekte und Dinge, die durch wenig Aufwand neu in Szene gesetzt werden.
Beispielsweise gefallen mir die "Advents-Amaryillis" besonders gut!
Einfach - schön!





"Meine Lieblingsideen" ist das 3. Buch von Claudia. Viele werden "Mein Sommerbuch"…

Unterwegs: Kroatien - ein Tag an den Plitvicer Seen

Bevor es hier herbstlich zugeht, hole ich Euch noch einmal den Sommer zurück! In unserem diesjährigen Kroatienurlaub besuchten wir den Nationalpark Plitvicer Seen.
Hier wurde "Der Schatz im Silbersee" seinerzeit gedreht! Eine traumhafte Kulisse und ich hatte keine Ahnung, wieviele Farben Wasser haben kann. 
Die Fotos sind über einen ganzen Tag verteilt entstanden, so dass ich immer wieder andere Lichtverhältnisse hatte, was zu ganz unterschiedlichen Bilder führt. Die Fotos sind diesesmal nicht bearbeitet.
Besonders schön war, dass wir uns dort mit lieben Freunden getroffen haben und einen traumhaften Tag gemeinsam verbracht haben! Die 3 1/2 Stunden Anfahrt von Pula aus haben sich wirklich gelohnt. Ich habe wirklich noch nie etwas so schönes gesehen!
Nun braucht Ihr etwas Geduld, denn es kommen eine Menge Fotos -seid tapfer!!!
















Gerade im Hochsommer steppt hier der Bär. Ich hatte eigentlich ein bisschen Bammel vor riesigen Menschenmassen, doch obwohl es wirklich voll war, hat sich …

DIY:Libellentablett

Erst einmal Danke für die vielen lieben Worte zu meinem "Küchensofa"! Ihr seid die Besten!!!
Heute wollte ich Euch fix mein aufgepimtes Tablett zeigen. Im Baumarkt in der Abteilung "Malen und Tapezieren" fand ich eine schöne Libellenschablone die auf mein schlichtes Tablett kam.
Die Schablone wird einfach mit Malerkrepp auf dem Holz fixiert und anschließend wird die Farbe einfach mit einem Schwamm (ich nehme immer eine Schaumstoffrolle und tupfe mit dem flachen Kreis am Ende!) vorsichtig aufgetupft. Nehmt nicht zuviel Farbe, sonst läuft sie unter die Vorlage!
Anschließend behandele ich meine Holzsachen immer mit einem schlichten Möbelwachs!


Ich wünsche Euch eine schöne Restwoche!!
Liebe Grüße
Ulla



DIY: Neues "Küchensofa"

Da bin ich wieder - gut erholt! Urlaub und Ferien sind doch was feines!!!
Vor meinem Urlaub habe ich noch ein bisschen gewerkelt, geschraubt, gesägt und ein wenig geflucht...!
Schon lange wollte ich in der Küche eine schöne Lümmelecke vor dem Kamin! Das Sofa, was vorher da stand war zu kurz zum Drauflegen, das nachfolge Model - eine Gartenbank - zu unbequem... was tun? Als ich für meinen Garten das Gartensofa zusammengeschraubt habe, war das Küchen-Problem gleich mit gelöst! Eigentlich sollte im Herbst das Gartensofa in der Küche überwintern, doch das Ding war zu lang! So ein Mist - also wieder in den Baumarkt, alles auf das richtige Maß zuschneiden lassen und ab nach Hause!
Dort angekommen, feststellen, dass nicht alle Bretter die gleiche Länge haben...2 cm Unterschied (leichtes fluchen!) - ab in den Keller, die Tischkreissäge gesucht (mittelschweres fluchen!!), gefunden (jubel erster Güte!) , bisschen flaues Gefühl im Magen, da ich mit dem Ding noch nie gearbeitet habe ( wollte ja alle…

Unterwegs in Münster: Grün und Form

Ihr erinnert Euch an die Tür im der " Röstbar"? Dorthin führt der Weg direkt in ein kleines Paradies - der Laden "Grün und Form" Ich habe Ewigkeiten in dem Geschäft verbracht, soviel gab es zu endecken!


Geschirr, Möbel, Deko, Kerzen, Delikatessen, alles tolle Produkte mit einer etwas besonderen Note!
Der Laden ist super geschmackvoll gestaltet!





Grün & Form Bohlweg 68a 48147 Münster
einen weiteren kleinen Laden findet Ihr in der City in Münster - Rosenstr. 4
weitere Info findet Ihr hier: CLICK Bis bald! ❤❤❤- Grüße Ulla 

PS. Ende des Monats ist dort Lagerverkauf!!!!!