Sonntag, 17. August 2014

Neues an'er Wand..



 Erstmal vielen Dank für Eure lieben, netten und lustigen Kommentaren zu meiner Backaktion - wir leben noch alle - keine Vergiftungserscheinungen 
;o)

Gestern hab ich mal wieder geschraubt. Meine Tante (90 Jahre) fand auf einem Besuch auf dem Grossmarkt dieses Schränkchen. Da auf der rechten Seite ein Glas fehlt, sollte es in den Container, wo meine Tante es beherzt raus rettet.

So kam es diese Woche zu mir - oh Freude!   

Glücklicherweise hatte ich schon vor dem Urlaub 2 Bretter  zwischen den Fenstern fachgerecht montiert- ähm- räusper.... (NICHT dahinter gucken - mein Mann kriegt ne' Krise!!!!)
so dass ich gestern nur noch ein bisschen messen und schrauben musste!

Ich bin ganz verliebt!



 Dekomäßig wurde auch ein bisschen gewirbelt und so trifft der leider nicht vorhandene Spätsommer schon ein bisschen auf den Frühherbst! Heute habe ich tatsächlich die Heizung angemacht....
naja - und mich auch ein bisschen von innen war gehalten!


 Neue Lampenschirme gab's auch - 2 Zinktöpfe vom Schweden mussten dran glauben. Sie haben ein echt tolles Licht!

Aus der defekten Tür wächst erstmal ein Zweig, bis ich im Baumarkt meines Vertrauens war.....



 Ich wünsche Euch noch einen schönen Restsonntag!

Zieht Euch schön warm an und erkältet Euch nicht!
;O)

Liebe Grüße

Ulla




Donnerstag, 14. August 2014

Frische Brötchen

 ...oder Rezepte die die Welt nicht braucht..

"Hallo!" erstmal - ausgeschlafen?

Mein Schlaf war heute leider recht früh zu ende und weil mir langweilig war, habe ich erstmal ein Rezept ausprobiert, dass schon länger an meinem Kühlschrank hing...ich hatte es vor dem Urlaub aus einer Zeitschrift geschnitten, denn die Brötchen sahen zum Anbeißen aus....



 ...schon beim Mischen der Zutaten kamen mir Zweifel... 125 ml Milch und 150 gr. Quark auf nur 300 gr. Mehl....aber naja... steht da so und es kamen keine Eier rein - wird schon passen - dachte ich...

anschließend sollte man alles zu einem glatten Teil verkneten..

???

Wie soll ich diese Suppe verkneten????

Noch einmal gelesen...alles richtig gemacht!
 

 OK - aufgeben gibts nicht, also mit den klebrigen Fingern 2 Schaufeln Mehl nachgeworfen ...kläftig in der Mehlwolke genießt...und geknetet...noch nicht gut ... noch mehr Mehl... noch mehr Niesen...


 So langsam nahm der Teig Gestalt an, ab in den Kühler und nach einer Stunde abgebacken - schon mit dem Gefühl, es ist Energieverschwendung - doch oh Wunder! Nach nur 50 Minuten Backzeit (laut Rezept: "nach 20 Minuten goldbraun) waren die Teile wirklich goldbraun. Vermutlich waren meine Dinger größer...
 ...nach dem Abkühlen und der Fotosession probiert und ...
die schmecken wirklich gut!

Meine Familie hat ganz artig alle aufgegessen und die Mama gelobt.
Ein Rezept schreibe ich Euch besser nicht auf
;o)

...aber vielleicht sollte ich mal an die Redaktion der Zeitschrift eine Anfrage schrieben, ob sich da der kleine Fehler - ähm Backteufel eingeschlichen hat...

Euch noch eine schöne Restwoche!

Bis bald!
Ulla

Sonntag, 10. August 2014

Kleines Sonntagsverwöhnprogramm

 Na, hattet Ihr alle eine schöne Woche? Bei uns bricht die letzte volle Ferienwoche an und wir sind immer noch voll im Entspannungsmodus! 

Aber zuviel Entspannung ist auch nicht gut, und somit habe ich heute mal wieder den Mixer geschwungen und einfache Eierlikörmuffins gebacken - schnell und lecker - soll ja nicht in Arbeit ausarten!

Rezept findet Ihr hier

 Naja, meine Lust auf Muffins kam eigentlich durch den Einkauf der Herzchenstecker zustande. Wir waren Donnerstag in Holland, sind ein bisschen bummeln gewesen und haben den Rest des Tages am Strand abgehangen - LUXUS, so ein Tag am Meer!

Die Waage lief mir in einem holländischen Trödelladen über den Weg und musste sofort nach Deutschland einwandern.

Zum Glück wiegt sie auch auf Deutsch!
;0)


 Jetzt lass ich Euch ein paar liebe Sonntagsgrüße da!

Ulla