Direkt zum Hauptbereich

Vermischtes...

Hallo Ihr Lieben!!!

Vielen, vielen Dank für die netten Kommentare und lieben Glückwünsche zum Schulstart unserer Kurzen!
Jana hat fleißig mitgelesen und sich riesig gefreut!!
Wir hatten einen tollen Tag. Nach der Einschulungsfeier haben wir lecker in unserem Lieblingsbiergarten gegessen und anschließend gabs für die Mädls eine kleine Shoppingtour im Städtchen!!!

Nun hat der Alltag uns endgültig wieder, auch wenn es sich bei mir immer noch sooo fremd anfühlt...

Ich glaub ich brauch eine Selbsthilfegruppe zur Alltags-Wiedereingliederung... hat jemand einen guten Tipp???

Vor unserem Urlaub hat mir die liebe Mina vom Blog Villa Vanilla (kennen eh ALLE)
ein Frage-Stöcken zugeworfen, zum Thema WOHNEN.

Die Spielregeln sind folgende:

1. Erzähle, wer Dich getaggt hat ( bereits erledigt!!)

2. Schreibe 8 Dinge über Dich auf, die zum Thema passen. (so viel gibts bei mir gar nicht zu berichten...)

3. Tagge weitere Leute, sag Ihnen Bescheid und gib Ihnen ein Thema vor. ( Kommt gleich...)

UND

zum Schluss gibts noch eine kleine Überraschung...


ALSO:

8 Dinge über mich....

mmhhh...

grübeln...

1,63m klein, blond, 

neee so nicht!!

Ich liebe schon immer Punkte, Steifen, Karos - auch als diese noch nicht trendy waren. Zu der Zeit war es schwierig, passendes Geschirr zu finden, zumal es noch kein Internet gab. 

Meine Vorstellungen zum Thema Wohnen waren immer gänzlich anders als bei anderen. Ich habe für meine erste Wohnung stapelweise Holz aus dem Baumarkt nach Hause geschleppt und fleißig geschraubt und gezimmert. 


So ist beispielsweise vor dem Urlaub noch aus Ninas altem Schreibtisch einen neue Eckbank entstanden. Zuerst musste ich aber wieder den  Mann an der Säge im Baumarkt mir leckerem Gebäck bestechen, damit die Maße passten...

Die Schaumstoffauflagen sind aus den alten Matrazen der Kinderbetten entstanden. Der Schaumstoff lässt sich super mit einem elektischen Küchenmesser schneiden. Da ich in der Eile keinen Stoff zur Verfügung hatte, mussten wieder 3 Tischdecken dran glauben. Der Stoff ist so schön fest. Also gabs mal wieder rot-kariert...

Möbel wandern bei uns im Haus immer hin und her (sehr zum Leidwesen meiner Familie...)


zum Hin- und Herrücken habe ich heute einen tollen Tipp für Euch:

WESTWING feiert seinen ersten Geburtstag und verlost unter allen Westwing-Mitgliedern die Produktion eines Dreamrooms...


Westwing hat mir gerade die Adresse zum Gewinnspiel geschickt:

Also: hier gehts lang !


Das Westwing-Team stylt einen Raum bei Euch komplett um und Ihr dürft die Möbel behalten! Ein Filmteam ist natürlich auch dabei.

Die Regeln sind einfach:

Ihr sendet eine E-Mail an dreamrooms@westwing.de.

1. Erzählt, warum der Dreamroom bei Euch unbedingt gedreht werden soll!

2. Fügt ein Foto des entsprechenden Raums bei.

3. Gebt Euren Wohnort an.

Schon seit Ihr im Lostopf! VIEL GLÜCK!!


”Netzwerk 

Aber nun zurück zu mir...

sagte ich bereits, dass es heute ein wenig länger dauern kann??? Nein - `tschuldigung....

 Ich dekoriere sehr gerne mit Alltagsdingen - Gläser, Flaschen - alles was mir in die Finger kommt, wird irgendwie in Szene gesetzt. In Italien fand ich an einer Ecke eine weiß gestrichene Obstkiste, die ich den ganzen Abend mit mir rumgeschleppt habe. Die Kommentare meines Gatten brauche ich hier nicht wieder zu geben, oder???

Weiss und Creme waren schon immer meine Farben, seit ich denken kann. Klar habe ich auch mit Gelb und Co. experimentiert, aber ich bin immer zu weiss zurück gekehrt.

Unsere Einrichtung ist ziemlich neutral, so dass ich viel mit Farben spielen kann. Wer den Blog schon länger liest, weis, wovon ich hier schreibe. Eine kurze Eingebung, ein Bild, ein Film ... und es geht los - alles wird umdekoriert. 

Deko darf also bei mir NIE teuer sein, da das Haltbarkeitsdatum nicht soooo lang ist...
Ich sehe häufig tolle Dinge in Zeitschriften oder Katalogen - und halte Ausschau nach günstigen Alternativen...


  Das ich die Kombi, ROT-WEISS sehr gerne mag, habt Ihr vermutlich auch schon mitbekommen und ohne Blumen geht bei mir gar nix!!!

Das aller schlimmste am Urlaub im Süden ist, dass ich keine Blumen auf dem Markt für unsere Ferienwohnung kaufen kann - ich weiss, ich bin echt krass...

So... waren das 8 Dinge ?? - egal, mir fällt nichts mehr ein...

Das Fragestöckchen möchte ich an die liebe 

Tina - vom Blog CREATINA

Daniela von Familie Pusteblume

und an 

Andrea aus der Werkelbude

weitergeben.

Dann möchte ich mir noch ganz lieb bei der Tina vom Blog Creatina bedanken, die mir einen Award verliehen hat!!

 

VIELEN lieben Dank. Liebe Tina, bitte nicht böse sein, wenn ich ihn hier stehen lasse...

Mir fehlt momentan einfach die Zeit....aus diesem Grund habe ich viele von Euch auch noch nicht besucht... Aber ich komme vorbei! (stellt schon mal den Kaffee an!!!) Versprochen!!!

Habt ein schönes Wochenende und VIELE liebe Grüße

Ulla 

 




Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    heute habe ich wieder interessante Dinge von dir erfahren und das Beste daran ist: Ich kann auch etwas für mich mitnehmen von deinen Tipps. Ich liebe ja das Vichykaaromuster in rot seit ich ein Kind bin und deshalb habe ich deine Eckbank mit den tollen Bezügen sofort in mein Herz geschloßen.
    Es war sehr unterhalrsam deinen Post zu lesen, da gibt es immer was zum schmunzeln.
    Ich wünsche dir einen schönen Tag und mache dir nur keinen Kopf wegen dem kommentieren. Bei sovielen Leserinnen und Kommentaren kann man nicht immer gleich bei jeden vorbeischauen. Ich habe großes Verständnis dafür.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulla

    Toll dein Post.... und danke das DU an mich gedacht hast... Dann werde ich am WE mal was über mich berichten *g* Danke

    Knuddels
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    dank Dir für die interessanten Einblicke und tollen Bilder!
    Die Eckbank-Ecke ist sooooo traumhaft schön! So durch und durch "Efeuwald".....
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Ulla,

    ich finde diese Aktionen echt toll, wo man etwas über den Blogbetreiber *grins* erfährt. Ganz toll finde ich, wenn jemand schon immer irgendwie anders wohnte. Ich mag es, wenn nicht alles aus einem dieser Einrichtungshäuser ist, sondern das Zuhause wächst, und sich aus vielen liebevollen Details zusammen setzt. Da bin ich bei Dir wohl genau richtig ;o)
    Bei Dir wirkt immer alles so fröhlich.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,
    ja, DAS kenne ich nur zu gut: Punkte, Streifen, Karos mochte ich auch schon ewig und man konnte es aber so gut wie nirgends kaufen. JETZT gibt es die Sachen überall und zum ersten Mal schwindet ein wenig mein Interesse, weil JEDER es hat! Und das mit der schnelllebigen Deko kenne ich auch. Ich suche auch gern günstige Alternativen. Aber oft kaufe ich in Ermangelung der Alternativen doch das Original (muss ich ja zugeben!). Und Du bist ja eine kleine Maus! 163 Zentimenter? - SÜÜÜÜß! Da könnte ich ja auf Deinem Kopf meinen Kaffee abstellen (wenn Du denn mal vorbeischaust!!!)
    Liebe Grüße und das mit dem Eingewöhnen fällt mir auch so schwer, aber gestern hatten wir bereits den zweiten Elternabend... jetzt bin ich endgültig angekommen... gäääähn!
    Mina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei meinem Dickschädel hat auch noch locker die Kanne Platz ...

      Löschen
  6. Liebe Ulla,
    danke für den tollen Einblick in euer Wohnen.
    Rot-weißes Karo mochte ich auch schon bevor es modern wurde und die Pünktchen auch... Es war wirklich schwer, was zu finden und nun gibt es soooo eine große Auswahl davon. Deinen Elan und Talent mit dem selbst zusammenschrauben der Möbel möchte ich auch haben!!! Teure Deko muß nicht sein, denn ich werf auch immer wieder mal was raus. Da erinnerst du mich, daß im Keller wieder mal die Weihnachtsdeko ausgelichtet werden muß...*ggg*
    Frischer Kaffee steht bei mir immer für dich bereit. Lach!
    Hab ein schönes Wochenende und weiterhin so viele tolle kreative Ideen!
    Herzliche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulla,
    wieder mal sehr schöne Einblicke!!! Besonders gefällt mir das erste Bild! Rot-weiß mag ich auch und meine Liebe zu Karos und Streifen ist glaube ich so alt wie ich selbst :-))) Sehr genial ist ja die Eckbank-Lösung geworden!!! Klasse!!! Ich schließe mich Elke an, bei Dir wirkt es immer so fröhlich und freundlich, darum komme ich auch so gerne zu Dir!!! Und, Kaffee läuft schon durch... :-)))))

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulla,
    sehr schön, ich wußte es aber schon vorher, tja!
    Ich mag deinen Stil sehr und bin wie du ein rot/weiß Fan. Ich finde deine Küche immer sehr gemütlich und denke, ihr verbringt bestimmt viele gemütliche Stunden dort.
    Die Küche ist auch bei uns das Zentrum des Lebens.
    Vielen Dank für deine Einblicke und ich wünsche dir ein wunderschönes Wochenende.
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Hallo liebe Ulla,

    ich liebe Deine Küche, sie ist so gemütlich. Rot- weiß mag ich auch so gern, aber das weißt Du ja schon.
    Lieben Dank für die Einblicke, ist alles sehr sympatisch!

    Sei lieb gegrüßt Angela

    AntwortenLöschen
  10. Mein Schwesterherz24. August 2012 um 20:18

    Hallo Ulla,

    die Kombination rot/weiß mag ich auch sehr gerne. Gut finde ich, wie Du aus alten Sachen etwas Neues zauberst.

    Vielleich hast Du ja Lust bei meinem Blog vobei zu schauen? Würde mich freuen.

    Viele Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Ups, habe das falsche Profil ausgesucht. Da fehlt irgendwie die Verlinkung zu meinem Blog.

    Deswegen auf diesem Weg:

    www.mein-schwesterherz.blogspot.de

    Grüßle

    Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulla,

    vielen Dank für Deinen Kommentar bei mir!
    Oh, ich liebe diese Fragerunde rund ums Wohnen. Da erfährt man immer sooooooo viele tolle Sachen über die Befragte, das ist wirklich interessant. Und Du hast uns auch noch so schöne Bilder gezeigt! Deine Eckbank ist toll geworde - aus einem Schreibtsich? Sagenhaft!!!Vielen lieben Dank für diesen schönen Post!
    Ich wünsche Dir ein schönes & erholsames Wochenende & bis bald
    Anna

    AntwortenLöschen
  13. Hi liebe Ulla, ich liebe dieses hinter die Kulissen schauen, danke für den tollen Einblick :-)

    Liebe Grüße, Tanja

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla