Direkt zum Hauptbereich

Apfelzeit

 Hallo Ihr Lieben!!!

Gestern war bei uns Putztag  (ganz klar nicht mein Lieblingstag...) und da muss es mittags immer super fix gehen - also gabs sehr zur Freude meiner Damen
 Apfelpfannekuchen
....und da ich ja beim Vorbereiten auch ein wenig Spaß haben möchte - machte Mutter ein paar Fotos...
 
 passend zum Essen war letzte Woche ein Kissen entstanden. Nachdem der Apfel und ich unsere Kreativität ausgelebt haben - war ich drauf und dran, den Stofffetzen zu entsorgen... aber ich habe ihm doch noch eine Chance gegeben und nachdem er mit der Nähmaschine bearbeitet wurde, gefällt es mir recht gut...



Nun zum allseits geliebten Mittagessen  im Efeuwald!! 
 Ich karamelisiere die Äpfel immer mit Zimt und Zucker... wir lieben es!!!


Ich genieße heuten einen " geschenkten" Tag, denn heute morgen kam ein Anruf: " Leg Dich wieder hin - brauchst nicht arbeiten!!" - Häää - wieso nicht??? - " Man hat vergessen, den für heute geplanten Umzug unseres Büros zu organisieren..." Ist das nicht Klasse???? Wofür hat unsere Firma die Abteilung: Büroorganisation???? Okay,  zur Ehrenrettung der Kollegen - Die haben derzeit echt viel um die Ohren da das halbe Land umzieht! Mir solls recht sein - so habe ich einen schönen ruhigen Morgen und packe erst nächste Woche...


Wünsche Euch einen schönen Tag und liebe Grüße

Ulla




Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    das Kissen gefällt mir richtig gut! Und bei Deinen Bildern von den Apfelpfannkuchen bekommt man richtig Appetit...
    Ein geschnkter Tag ist doch was Schönes!! Wünsche Dir viel Spaß!
    Das letzte Fotos find ich auch suuuper!!
    Sei lieb gegrüßt von
    Karoline

    AntwortenLöschen
  2. Meine liebe Ulla,

    oh man, ist das bei dir schön gemütlich!
    Dein Apfelkissen gefällt mir richtig gut und
    der Pfannkuchen sieht zum reinbeißen lecker aus!
    Deine Bilder sind sehr stimmungsvoll!
    Einen schönen geschenkten Tag wünsche ich dir!

    Ganz liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    lecker, oberlecker, sehen Deine Apfelpfannkuchen aus!!!! Da möchte ich doch jetzt glatt reinbeißen, mir hängt der Magen nämlich zwischen den Beinen :-)))) Was mir aber auch wahnsinnig gut gefällt, ist die Deko Deiner Küche!!! Das sieht alles so dermaßen gemütlich und schön aus!!! Richtig toll!!! Ich stimme Danny zu, Deine Bilder sind heute besonders stimmungsvoll und haben voll ins Schwarze getroffen!!!

    Dicken Drücker und ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,
    das Apfelkissen ist so süß!!
    Und die Pfannkuchen sehen oberlecker aus!!!
    Hab einen schönen, geschenkten Tag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,
    mmmh, lecker, Apfelpfannkuchen.
    Leider..kann ich sie.. nicht so gut. Meine sehen immer etwas ...sonderbar aus. Die kinder haben es mir irgendwann gebeichtet, dass die Pfannkuchen bei meiner Mutter besser schmecken...tja. So isses!
    Vielleicht schicke ich sie auch mal zu dir. Pfannkuchentourismus.
    Deine sehen aber auch wirklich köstlich aus. Jammer.
    Lasst sie euch schmecken, bei uns gibt´s Cannellonie, die kann ich ganz gut.
    Puuh.Wenigstens...
    Lieben Gruß
    Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Ulla, verrätst du mir, wie man Apfelpfannkuch wendet? Kürzlich hatte schon Smukke Ting so lekcere gezeigt, aber bei uns wurde Apfelschmarrn draus!
    Schöne Fotos sind das!

    Freie Tage sind suuuuuuuuuuuper. Ich hab heute einen!!

    Liebes Grüßle von Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du Liebe!
      Ich nehme einen ganz flachen Topfdeckel, der auf die Pfanne passt! Da es nicht immer so klappt wie ich will, ist es empfehlenswert, die Sache über der Spüle zu veranstalten. Mit ein bisserl Übung klappts in der Regel! Liebe Grüße
      Ulla

      Löschen
  7. Liebe Ulla,
    mmmmmmhhhhh, lecker sieht es bei Dir aus. Apfelpfannekuchen könnte ich auch mal wieder machen. Ich habe ganz frische Cox Orange hier...von Nachbars Obstwiese. Der Herbst ist doch eine tolle Jahreszeit!!!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Ulla,

    dann genieße mal noch deinen freien geschenkten Tag. So was ist doch toll, hätte ich auch gerne mal :)
    Und deine Apfelpfannkuchen sehen hmmmmm lecker aus.

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla,
    diese Apfelpfannkuchen stehen hier auch gaaaanz hoch im Kurs. Und Dein freier Tag ist doch Klasse. Ob mir das auch mal passiert ... Genieß mal Deine schöne Deko, hast Du wieder ganz fein hingekriegt
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulla,

    hast Du es gut !!! Wir sind im Büro gestern auch intern umgezogen, aber zu den beiden Möbelpackern mußten wir alle auch mit anpacken. Dafür hat unser Vorgesetzter heute ein Tablett Teilchen spendiert.

    Apfelpfannekuchen könnte ich auch morgen Mittag mal machen.

    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulla,
    die Apfelpfannkuchen sehen sehr lecker aus. Meine Mutter hat die früher auch immer gemacht, bei mir gelingen sie leider nie richtig. Dein Dekofoto ist wieder sehr schön.
    Herzliche Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ulla,

    au fein, ein geschenkter Tag. Ich hoffe, Du hast ihn genossen. Dein Kissen finde ich sehr gelungen. Und der Apfelpfannekuchen sieht suuuuper lecker aus.

    Viele Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
  13. mmmh fein liebe Ulla, sicher habt ihr alles bis auf den letzten Krümel aufgefuttert, so lecker wie das aussieht. Bei uns wird das auch im Herbst oft gegessen. Sehr schön ist die rot-weiße Dekoration dazu.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  14. Hallo Ulla!
    Gott sei Dank hast du den Stofffetzen nicht entsorgt - der Polster ist toll geworden. Apfelpfannkuchen - wie machst du die genau? Mein Tochter liebt Pfannkuchen, mit Äpfeln wäre es mal etwas anderes.
    Liebe Grüße Lorke

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulla,

    was für eine tolle Nachricht am Morgen für dich...ich hab es erst jetzt am Abend gelesen...
    Dein Apfelkissen ist sooooo hübsch geworden, wie kommst denn darauf es beinahe zu
    entsorgen? Zum Glück hast du noch einen Sinneswandel bekommen...
    Mh lecker deine Pfannkuchen, die gabs bei uns gestern, aber ich gestehe , gekaufte, denn
    es musste super schnell gehen...
    Schöne einladende Bilder...

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  16. Hallo liebe Ulla,

    so schöne Photos zu Deinen Apfelpfannkuchen. Die darf ich meinem Sohn nicht zeigen, sonst brüllt er, daß er auch mal wieder will. Aber warum eigentlich nicht? Sie sind so fix gemacht und soooooo lecker!
    Dein Kissen sieht toll aus. Erinnert an früher. Da gab es oft Apfelmotive auf Brettchen und Geschirr, zum Beispiel.
    Viel Freude an dem geschenkten Tag ♥ Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ulla,
    Danke, für Deine immer so lieben Kommentare!
    Hach, sieht das lecker aus! Das ist ne gute Idee, meine Mädels werden es mögen;O))
    Schick Dir ganz liebe Grüße
    Janet

    AntwortenLöschen
  18. Mhhh, Apfelpfannkuchen!
    Und die Äpfel zu karamelisieren ist ne tolle Idee. Das probier ich auch mal :)
    Lieben Gruß
    Daniela

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ulla,
    dein Kissen ist toll geworden. Gut, daß du den Stofffetzen nicht entsorgt hast, denn er kommt jetzt richtig gut zur Geltung. Gefällt mir wirklich sehr gut und die Idee werde ich mir mal im Hinterstübchen merken...*g*
    mmhhhhh Apfelpfannkuchen - lecker! Gut, daß du informiert wurdest und nicht umsonst hingefahren bist.
    Hab einen schönen Start ins Wochenende!
    Herzliche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  20. Meine liebe Ulla,
    vielen Dank für deinen lieben Kommentar. Das Kissen hast du wieder so schön genäht. Ich liebe einfach deine tolle Stoffauswahl immer. Mit dem Apfelpfannkuchen mache ich auch bei meinem Sohn nichts verkehrt. Lecker schaut es bei dir aus.
    Gestern hattest du bestimmt einen schönen unverhofften freien Tag.
    Ich wünsche dir auch heute einen schönen Tag.
    Ganz liebe Grüße von Claudia!

    AntwortenLöschen
  21. Huhu liebe Ulla!!!!
    Du hast gewonnnäääääään!!! Herzlichääääääääääääään Glückwuuuuuuuuuuuuuuuuuuunsch!

    Bitte sende mir doch Deine Anschrift. Liebe Grüsse, Bine

    AntwortenLöschen
  22. Meine liebe Ulla,
    apfelsüß - ist hier sowas von passend. Ich liebe Deine Fotos.
    Hinterlasse grad noch schnell hier liebe Grüße.
    Bis in Kürze.
    Claudia

    AntwortenLöschen
  23. guten morgen,
    deine apfelpfannkuchen sehen sehr lecker aus! und du hast alles so schön in rot dekoriert!
    rot wird es bei uns immer zu weihnachten. habe auch schon wieder neues an deko für die schöne zeit im jahr gefunden. eigentlich findet man ja immer was :-)

    ein schönes wochenende und danke für deinen lieben kommentar bei mir im blog!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla