Direkt zum Hauptbereich

Kekse!

 Hallo, Ihr Lieben!!!

Nach dem Traumwetter von Gestern triefte es heute vom Himmel....Grau in Grau...soooo gar nicht schön...und da es in den nächsten Wochen noch mehr Termine gibt, haben Jana und ich heute schon mal wieder Kekse gebacken!!! 

Im letzten Jahr habe ich versucht, die Kekse zu backen, die man an den Tassenrand hängen kann. Mehrere Formen wurden im Haushaltswarenladen meines Vertrauens käuflich erworben und die Mistdinger funktionierten nicht.... entweder war der Tassenrand zu dick, die Aufhängung brach ab.......

und dieses Jahr habe ich die geniale Lösung!


 o.k. nicht für den Tassenrand, aber das Plätzchen kommt an den Löffel!
Herzchen ausstechen, Loch mit dem Apfelentkerner rein - fertig!!
Gut... jetzt müssen wir noch DAS richtige Aufhängen üben - das Herz steht Kopf....

 

 Sterne, Pilze und Co. gab´s natürlich auch noch!!! 

Ich sag Euch - LECKER!!

Wünsche Euch noch einen schönen Abend!!!

Eure knabbernde

Ulla

P.S. Der ein oder andere hatte Schwierigkeiten mit meiner Schrift - besser so????



Kommentare

  1. Hej, das ist eine gute Idee! Werde ich auch mal ausprobieren!
    Danke für den Tipp.
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Ohh Ulla, die sehen aber lecker aus. Eine sehr gute Idee mit dem Ausstecher;-)
    Die Bilder sind so hübsch geworden♥ Liebe Grüße, hab eine schöne Woche, Puschi♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulla,
    die Plätzchen sehen toll aus, egal, wie rum sie hängen. Hauptsache hübsch und lecker!!!
    Hast Du einfaches Buttergebäck gemacht?
    Dir noch einen schöenn Abend,
    liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,

    mit den Tassenkeksen habe ich auch so meine Probleme. Das mit dem Löffel ist eine tolle Alternative. LG Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,
    das ist eine echt geniale Idee ♥!!!

    Liebe Grüße
    Gaby

    AntwortenLöschen
  6. Eine tolle Idee liebe Ulla,

    und blos gut ich habe heut doch nicht gebacken. Somit kann ich deine Idee noch umsetzen.

    Lieben Dank

    Marlen

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulla,

    die sehen aber lecker aus...Ich habe auch versucht, diese Kekse zu machen
    Sie schmecken gut ... aber meine Cookies sind gebrochen:)

    Aber eine gute Idee! Werde ich auch mal ausprobieren!
    Danke für den Tipp.

    Liebe grüße,
    ♥Eefie

    AntwortenLöschen
  8. Oh wie klasse! Danke für diese tolle Idee :D

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla,

    Du bist wirklich selber Schuld, wenn die Leute sich ständig zu Dir einladen. Es gibt immer so liebvolle Drumherums ♥ Also ich würde ständig vor Freude hüpfen, Dich besuchen zu dürfen. Das Hüpfen würde dann auch ein paar der Kalorien verbrauchen, die bei Dir so liebevoll kredenzt werden...!
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend. Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Ach Ulla, das liebe ich so an Dir!!! Wenn das eine nicht klappt, dann probierst Du eben das andere!!! Oder auch, was nicht passt, wird passend gemacht!!! Eine supertolle Idee, die klasse aussieht und bestimmt auch genauso lecker schmeckt!!!

    Ganz liebe Grüße,

    Birgit

    AntwortenLöschen
  11. Hallo Ulla,
    die Kekse sehen lecker aus, muss jetzt unbedingt auch mal planen, was bei uns gebacken wird. Mein Töchterlein ist auch schon ganz hibbelig. Die neue Schrift gefällt mir gut, leider kann ich zur Zeit auf unserem Blog keine Hintergründe und Schriften ändern (weiß auch nicht warum). Ich wünsche Dir einen schönen Sonntagabend mit lecker Kekschen.
    Liebe Grüße
    Stephie

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulla,
    toll sehen die Kekse aus und das mit dem ausgestanzten Loch ist eine klasse Idee! Schaut sehr dekorativ aus! Und die Bilder sind auch wieder sooo schön!!!
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße
    Linchen

    AntwortenLöschen
  13. Uih sehen die Kekse lecker aus !!
    Da hat man schon das Gefühl, der Duft steigt einem entgegen.
    Die Schrift ist zum Lesen auf jeden Fall sehr viel entspannender.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulla,
    Das ist eine super Idee :-)
    Und sieht so schön gemütlich aus!
    Viele liebe Sonntagsgrüße Urte

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Ulla,

    eine tolle Idee und wirklich schön! Und lecker sehen deine Kekse auch aus ;-)

    Ganz liebe Grüße

    fräulein glücklich

    AntwortenLöschen
  16. Mir ist im ersten Moment gar nicht aufgefallen dass die Kekse auf dem Kopf hängen.Aber das ist eine gute Idee und man kann sich das Geld für Förmchen sparen.Das liebe ich so am Bloggen immer wieder gute Ideen von anderen und diese dann umsetzen,egal ob beim Backen oder der Deko für Haus und Garten.Danke liebe Ulla und all den Anderen da draussen im Bloggerland.Eine schöne Woche wünscht euch Heide

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Ulla,
    lustig deine Löffelkekse.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Ulla,
    danke, dass Du uns vor den Mistdingern warnst, ich habe nämlich überlegt, die mir jetzt vom Kaffeeröster zu holen, da mache ich es doch liebe wie Du:-))) ist ne schöne Idee...
    Hab noch einen schönen Abend und sei ganz gnaz lieb gegrüßt
    Antje

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ulla, danke, für die gute Idee! Ich stand letzte Wo. vor den Tassenrandausstechern vom Kaffeeröster, gut dass ich sie hab hängen lassen, deine Idee find ich viiiiel schöner!
    Wunderschöne Bilder hast du gemacht! Einen gemütlichen Abend mit l.G. Annette!

    AntwortenLöschen
  20. Ist ja knuffig die Idee! Schön gemütlich schaut's aus. Ich wollte auch so viel machen heute..... ausser laufen heute Morgen war dann nix. Komm gut in die Woche und wenig Stress ;-)
    Ganz liebe Grüße
    Tanja ♡

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ulla,
    wow, das ist ja eine grandiose Idee.....
    Deine Bilder sind sehr einladend und ich bekomm direkt Plätzchenduft in die Nase...hihi
    Hab einen kuscheligen Abend und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  22. Hallo liebe Ulla,
    da hast du ja eine schöne Idee gehabt, geht ja mit jeder Form. Hatte auch vor so etwas zu backen, beim "Röster" waren Formen aber deine Variante bietet mehr Möglichkeiten. Danke dafür.
    Einen lieben Gruß Simone.

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ulla,

    Hmmm, wieder so lecker, ich nehm mir gleich mal ein Koste- Keks , lecker!
    Liebe Grüße von Danny


    PS: Viel viel besser!

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ulla,


    ha du bist echt gut im improvisieren und somit hast du
    die geniale Lösung gefunden, denn ich stand letztes Jahr
    vor selbigen Problem, mal sehen ob ich´s nun mit deiner
    tollen Methode auch nochmals in Angriff nehme.

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Ulla.
    hmmmm, wie das duftet bei Dir. Herrlich. Die Form find ich total originell, ist doch mal was Neues.
    Hab einen netten Sonntagabend
    Liebe Rosaliegrüße ∙∙♥♥∙∙

    AntwortenLöschen
  26. Hallo Ulla,
    das ist wirklich auch eine gute Idee.
    Die Tassenkekse funktionieren nur mit dem richtigen Rezept... dann sind sie toll! Ich hatte auch schon einige misslungene Versuche!

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  27. Lässt sich alles super lesen und die Plätzchen Idee ist perfekt ;-)
    liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Ulla
    Das ist ja eine ganz tolle Idee!!!!!!!
    Die muss ich mir dringend merken.
    Danke herzlichst.
    Mela

    AntwortenLöschen
  29. Süße Idee, liebe Ulla!!! :o)
    Ich bin noch nicht zum Plätzchenbacken gekommen...
    Schlaf schön!!!
    Juliane

    AntwortenLöschen
  30. Hi Ulla,
    ich hab mal tolle Plätzchenausstecher im Impressionen-Katalog bestellt. Plätzchen für den Tassenrand, you now. :-) War auch Mist. Schon beim Backen.
    Jetzt benutze ich die Ausstecher zur Deko. Und kaufe so was nie wieder.
    Wir backen erst im Dezember Plätzchen. Die ich dann stets zur Hälfte alleine esse.
    Hab noch guten Wochenstart!
    Liebe Grüße,
    Bianca

    AntwortenLöschen
  31. Guten Morgen Ulla,

    eine ganz zauberhafte Idee ♥
    Ist doch egal, ob sie so oder so hängen, es schaut toll aus!!!!
    Eine Bilder sind wieder so schön und gemütlich....
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Ulla,
    ging mir genauso mit diesen besagten Ausstechern. Deine Idee ist klasse. Und sieht lustig aus. Werde ich auch mal versuchen. Ich fange nächste Woche mit den Plätzchen an. Sonst sind sie bis Weihnachten aufgefuttert;) So habe ich wenigstens die Chnce, die Hälfte noch für die Feiertage zu retten:0)
    Es sieht wieder herrlich gemütlich bei Dir aus.
    Viele liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Ulla,

    eine witzige Idee :-) und ob die Herzchen Kopf stehen oder nicht, das finde ich gar nicht so wichtig. Hauptsache es sieht schön aus. Und das tut es definitiv!

    Liebe Grüße
    Cloudy

    AntwortenLöschen
  34. Jaaa, liebe Ulla, die Schrift ist jetzt viel besser! Ich konnte alles lesen, bin ganz happy :-) Und die Kekse...hhhm, schauen die lecker aus! Und eine tolle Idee mit dem Apfelausstecherloch, dass wird nachgemacht :-)

    Bis bald, Tanja

    AntwortenLöschen
  35. Ha, liebe Ulla, da bin ich ja froh...ich habe Tassenkekse-Förmchen von Doktor Oetker und die passen auch nicht an meine Tassen. An keine...das gibt´s doch gar nicht!
    Doch, bei Claudia,
    naja und bei Ulla. Schön, schön! Deine Idee gefällt mir auch viel besser!
    Lieben Gruß ins Plätzchenland sendet
    Claudia

    AntwortenLöschen
  36. Liebe Ulla......was hab ich mich über euren Besuch gefreut......es war sooooo nett mit euch......eine Wellenlänge, gelle?!:)))
    DANKEEEEE für deine lieben Worte........FREU:))))

    Nun zu deinen Keksen.....geniale Idee......wenn ich mal wieder Lust bekommen sollte, Kekse zu backen:) dann probier ich das auch mal aus!

    Eine schöne Woche und suuuuuuuuuuper liebe Pippi-Grüßkes! Drück dich mal!

    AntwortenLöschen
  37. Grüß`Dich liebe Ulla,

    Deine Kekse sehen köstlich aus. Die Idee mit dem Apfelausstecher ist genial!

    Stimmt, Deine Schrift ist nun viel besser zu lesen! Ich dachte immer, es liegt an meinen Augen. Bei mir steht nämlich bald eine Lesebrille an. Ja, nun komme ich in das knackige Alter ;-)

    Liebe Grüße und *ne schöne Woche
    wünscht Dir
    Anfrieda

    AntwortenLöschen
  38. Liebe Ulla,

    sehr lecker...Ich häng grad so hinterher mit Backen, Basteln, Dekorieren usw.
    wegen meine Bachelorarbeit. Aber nicht mehr lang.

    Liebe Grüße aus dem 7ten Stock, Katrin

    AntwortenLöschen
  39. Liebe Ulla,
    die Plätzchen sehen zum Anbeißen lecker aus. Super Idee mit dem Löffelloch. Werd ich auch ausprobieren, da diese Tassenplätzchen wirklich nicht an jedem Tassenrand passen.
    Ich wünsche dir eine schöne Woche!
    Lg Rosaline

    AntwortenLöschen
  40. Eine suuuper Idee!
    Die Kekse sehen wirklich lecker aus :)

    Lieben Gruß
    Sarah

    AntwortenLöschen
  41. Liebe Ulla,
    ich will am Sonntag backen...obwohl...die ersten Kekse habe ich schon gebacken. Sind aber schon alle aufgemüffelt :0). Deine sehen richtig lecker aus und die Idee mit dem Loch ist einfach klasse! Deine Deko dazu mag ich übrigens auch sehr, sehr gerne!!!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla