Direkt zum Hauptbereich

Vom Suchen & Finden....



Erstmal möchte ich mich für die vielen netten Kommentare bedanken und meine neuen Leser begrüßen, ob still oder eingetragen - ich freue mich, dass Ihr da seid!!!!

Wenn mein Mann sich von mir scheiden lässt, dann wegen des Autoschlüssels - Mädels - ich bin echt der Knaller, wenn es um Schlüssel verlegen geht!!! Wirklich der Oberkaller... wieviele Stunden ich schon mit Suchen und Finden verbracht habe - ich glaub ein halbes Leben.... seit einem Jahr hatten wir ein recht gute Lösung - im Flur hing ein Tafel und ich hatte Harken dran geschaubt und fast(!!!) regelmäßig hing der Schlüssel auch hier ... dann kam Ninas Party, die Tafel wanderte ins Wohnzimmer und blieb dort... und die Schlüsselsucherei beschäftigte mich wieder.....außerdem war der Spiegel recht einsam im Flur....

 also ging isch in den Keller - wieder 2 kleine Lamellentüren abmontiert und einen Rahmen hochgeschleppt, alles in den Farbeimer geworfen, bisserl getackert und geschraubt und dann hatte unser Flur ein neues Bild. In der Küche hinter dem Regal hing noch ein Tafel - die zog kurzerhand auch um und schon gefiel mir mein Info und Startzentrum wieder...
 

 Ich wünsche Euch einen schönen Abend!!!

Lasst Euch nicht wegwehen!!!

Bis bald!!!!

Ulla

Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    jetzt muss ich bei Dir auch mal kommentieren.Das sind super
    geniale Ideen.Da kommt endlich mal ein wenig Ordnung ins
    tägliche Chaos :).So gut würde ich das nicht hinbekommen,
    ich habe leider 2 linke Hände.Dir noch einen schönen Abend.
    Liebe Grüße aus dem stürmischen Schleswig-Holstein.Christina.

    AntwortenLöschen
  2. Hach, bei uns ist es genau umgekehrt. Ich werde noch bekloppt, wenn mein Mann ruft: "Weiß jemand, wo mein Autoschlüssel ist???"
    Dabei haben wir auch ein Schlüsselbord im Flur hängen...Aber warum sollte man den da dran hängen!!!
    Aber Deine Memowand aus Lamellentüren ist klasse. Das ist wieder so eine Idee zum Klauen... Muss nur noch einen Platz suchen.
    Danke für Deine lieben Worte zum Mäusschen, ich glaube, ich fange auch mal an zu sammeln.
    Dir einen schönen Abend und ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Nee meine liebe Ulla,
    ich schwöre das kann ich besser. Egal wo, egal wann und überhaupt. ICH suche meine Schlüssel immer!!!! Aber ich finde sie auch immer. Gott sei Dank. Aber das Gefluche zwischendurch. Okay. Schwamm drüber.
    Deine neue Idee ist super klasse!!
    Bins gespannt:-))
    Ganz liebe Grüße
    claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ulla,
    das kenne ich.............von meinem Mann! Was der schon Zeug gesucht hat, herrje. Oftmals bringe ich ihn dann auf die Idee, wo es sein könnte, obwohl er sich partout nicht helfen lassen will...Männer ;o)
    Ich muß aber zu seiner Ehrenrettung sagen, daß wir viele verschiedene Stauschränkchen bzw. -schubladen haben, statt Keller und/oder Kammer und die Sachen oft da reingepackt werden, wo gerade Platz ist. Da kann man schonmal den Überblick verlieren (pst, ich auch manchmal) ;o)
    Deine Lamellentüren-Aufbewahrung finde ich echt klasse!

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
  5. Eiii....Du bist auch eine staatliche geprüfte Schlüsselverbummelungsmeisterin??? Ich auch..erst heut war wieder mal mein Autoschlüssel weg...und ich werde niiiiemals vergessen, das ich...wir waren grad frisch zusammen...mal den B. Engel von der Arbeit abholen wollte (et gaaab noch keine Handys!!!) und mein Autoschlüssel war wech....ich hab gesucht wie doof, und ihn irgendwann gefunden..und fahr ganz hektisch los, als er mir auf der nächsten Kreuzung zu Fuss entgegenläuft...OHNE Schuhe...weil die Schuhe neu waren, und der Weg echt weit!!! Uiiiii....glaubst Du mir, dass er echt total üüüberhaupt mal gar nicht not amused war??? Grins...das ist locker 22 Jahre her...er hat mich trotzdem geheiratet...!!!!!

    Dein FLur ist toll, hab ein wundervolles WE, Deine Biene♥

    AntwortenLöschen
  6. Oh, im Schlüssel verlegen ist mein Mann auch Weltmeister und es kam schon oft vor, dass er morgens in der Früh keine Lust mehr hatte zu suchen und MEINEN Schlüsselbund mit zur Arbeit nahm und die Suche nach SEINEM Schlüssel dann an mir hängen blieb! Ich habe schon eine Schlüsselschale aufgestellt, aber die hilft nicht viel weiter. Ich sollte auch mal ein Info und Startcenter einrichten. Schade nur, dass ich nicht so schöne bzw. keine Lamellentüren im Keller habe:-D
    Es sieht echt klasse aus!!!

    Liebste Grüße
    Alina

    AntwortenLöschen
  7. Hihi... Na die Sache mit den Schlüsseln hat sich bei mir zum Glück mit den Jahren (oh Gott ich bin erst 26) geändert.
    Ich hab als Kind zweimal meinen Haustürschlüssel verlegt, ihn aber beim Umzug beide Male wieder gefunden :-)
    Aber wenn er weg war, war er erstmal weg...
    Schön hast du gewerkelt.
    Liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulla,

    Ich musste so lachen ... Ich verliere auch immer meine Schlüssel, zum Leidwesen meines Mannes ...
    Deine Lösung ist sehr schön und praktisch .... keine Haarspalterei mehr, deine Schlüssel hängen an der richtigen Stelle :)
    Deine Lösungen sind immer kreativ, ich genieße.

    Mit Liebe,
    Eefie

    AntwortenLöschen
  9. ... toll, toll, toll - das ist mal wieder eine supertolleullaidee. Du machst das echt immer sooooo schön.
    GGGGGVLG Melly

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Ulla,
    bei uns stürmt es auch ganz schön aber ich bin heute auch schalfrei gelaufen.
    Wie nett dacht ich die liebe Ulla auch.
    Nein. da ich ja meistens 2-3malscrolle hab ich gesehen das auf der Tafel schulfrei steht. :)muß ich grad über mich selbst lachen!!!
    Dein Flur sieht aber bezaubernd aus und das Schlüsselproblem wieder schön gelöst.
    also dann pass gut auf das nicht´s mehr verloren geht.
    ♥lich liebe, späte grüße andrea.

    AntwortenLöschen
  11. ... muito criativo e charmoso... Abraço, Lúcia.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulla
    Willkommen im Club!!! Jaaa, meine Familie hat schon gaaaanz viel erlebt mit mir als Schlüsserverlegerin und Schlüsselsucherin!! Ich glaube fast, sie würden es aber auch vermissen, wenn ich nicht ab und zu fragen würde"wo sind meine Schlüssel???". Du hast das Problem aber super gelöst - mal schauen, ob ich auch etwas passendes finde! Ein schönes Wochenende wünsche ich dir - ohne Schlüsselsuche!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  13. Oh ja, dieses Spielchen kenne ich auch!
    Ein Schlüsselboard schafft Abhilfe, soweit man sich daran gewöhnt den Schlüssel dort hinzuhängen.

    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  14. Guten Morgen liebe Ulla,
    mir würde es sicherlich genauso gehen....wenn wir nicht ein Schlüsselbord hätten :0). Deine Idee ist traumhaft schön geworden...wie der ganze Flur. Sieht einfach klasse aus!
    Viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  15. ...Du hast immer so geniale Ideen...und Euer Flur sieht natürlich mit den teilen super aus!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ulla,
    du hast ja immer wieder neue tolle Ideen. Sieht klasse aus!
    Leider bin ich die letzten Tage kaum online gewesen und in der Zwischenzeit hast du wieder so tolle neue Dinge gezaubert. Klasse!!!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Gaaaaaaanz herzliche Grüße!
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  17. Ein toller Flur, wunderschön!. Ich gehöre ja zu denen, die ihren Schlüssel immer am Schlüsselbrett hängen haben, aber mein Mann....ich kann Euch sagen.....der sucht und sucht und.....lach.

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende,
    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Was bei dir die Schlüssel suche ist. Ist bei mir das Handy!!!! Leider kann ich das nicht so toll wie du die Schlüssel aufhängen. Deshalb ruf ich immer mein Handy an. Und dafür muss ich oft das Telefon suchen da es ja unheimlich schwer ist es nach dem telefonieren wider auf die ladestation zu stellen 😃
    Übrigens deine neue deko gefällt mir sehr gut.
    Grüssli Monika

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ulla,
    das kenn ich nur zu gut mit der ewigen Suche nach meinen Schlüsseln, ich habe diese solche schon teilweise so verlegt, das ich sie garnicht mehr gefunden habe und wir mussten schon 2x das Schloss austauschen. Aber das ist schon länger her. Seit ein paar Jahren habe ich mir angewöhnt, meine Schlüssel immer in eine Schale im Eingangsbereich zu legen, wenn ich nach hause komme.
    Dein Eingangsbereich schaut ja sehr einladend aus, richtig hübsch mit der Tafel. Und den Sideboards mit Sitzgelegenheit.
    Sag mal, ist das alte Telefon in Funktion? Richtig schön nostalgisch das gute Teil.
    Viele Grüße
    Silbermandel

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ulla,
    deine "Schlüssel-nich' mehr verlege-Türchen" sind klasse, eine super Idee!
    Ich verlege grundsätzlich fast alles und find nix.....es sei denn, es sind die sachen von herrn Kim, die ER verzweifelt sucht, da weiß ich komischerweise immer wo sie sich befinden. Aber bei mir? Fehlanzeige!
    Ich habe meinen Hausschlüssel auch schon im Kühlschrank gefunden.......äh ja, wie der da hingekommen ist? ICH war's nich', ick schwör! ;o)
    Ich wünsche dir ein super spaßiges Wochenende...
    Kim

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Ulla, ich bin auch so eine Schlüsselsucherin gewesen. Ja, gewesen, denn seit ich eine riesige Nici-Plüsch-Schlüsselanhänger-Ente in gelb habe, finde ich ihn auch. Besonders Taschen mußte ich immer durchwühlen. Jetzt sticht er mir immer gleich ins Auge, auch wenn er noch so unhandlich ist, zumindest ist er weich und waschbar. Schönes Wochenende. Ich freue mich schon, heute ist unser Familien-Fernseh-Abend und es gibt Ice Age 4, Chips und Lambrusco.
    GlG von Elke

    AntwortenLöschen
  22. Klasse Idee, liebe Ulla......und ich Glückliche darf das alles live erleben....ich bring auch Kreide mit und trag mich ein:))
    Bie moooooooorgen und gaaaaaaanz liebe Grüßkes, die sich freuende Pippi:)

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ulla,
    Deine Lamellentüren sehen klasse aus. Das ist eine super Idee.Und falls es Dich tröstet, ich verbummel meine Schlüssel auch immer wieder obwohl ich mir fest vorgenommen habe sie immer am gleichen Platz abzulegen. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende.

    Ganz liebe Grüße
    Maja

    AntwortenLöschen
  24. Hallo liebe Ulla,

    das kenne ich auch mit den Schlüsseln!
    Die Lamellentüren sind wirklich schön und es ist wieder mal eine tolle Idee von Dir.
    Du bist aber auch ein fleißiges Lieschen und sprühst immer voller Elan. Kannst Du mir nicht mal was davon abgeben?????

    Ich wünsche Dir ein gemütliches Wochenende!

    Alles Liebe angela

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla