Direkt zum Hauptbereich

Die Sache mit dem Spritzgebäck...



 ...muss ich Euch noch erklären...

Hallo Ihr Lieben!

Unsere Nina ist am Sonntag nach England gefahren und wohnt dort in einer Gastfamilie. Nun musste ein Gastgeschenk "typisch Deutsch" her... ich war echt ratlos und rannte von a nach b und zermatterte mir meine 2 Gehirnzellen... nix drin...  vielleicht ne Dose Sauerkraut .. ach nee.. Pralinen - zu langweilig ...also was tun..

Meine liebste Freundin Kiki anrufen... vielleicht hat sie eine Idee...

und was soll ich sagen - sie hatte!!!  ( Wie gut dass es die Kiki gibt!!!) Sei schickte mich in der Mittagspause in einen Laden, wo es Fotodosen aus Metall gab, die wir in eine Plätzchendose umfunktioniert haben...
 

 auf die eine kam das Spitzgebäck Rezept in Deutsch - auf die andere das Gleiche in Englisch... ich hoffe der Google-Übersetzer hat mich richtig beraten und yolk heißt wirklich Eigelb... nicht dass die Gasteltern sich erstmal schlapplachen... dann kamen noch einige Backzutaten mit ins Reisegepäck und fertig war das Gastgeschenk!

Laut Nina haben sich die Gasteltern wirklich gefreut!

Wünsche Euch eine schöne Woche!!

Liebe Grüße!!

Ulla

(die nun ihre 2 Gehirnzellen laden geht!)







Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Ulla,
    was für eine geniale Idee!!! Ich bin immer wieder begeistert, was Du Dir für tolle Sachen einfallen lässt und wie Du sie dann umsetzt!!! Darüber MUSS man sich einfach freuen, denn man sieht, wie viel Liebe da drin steckt!!!

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    AntwortenLöschen
  2. ...was für eine tolle Idee..die Dosen sind ja klasse!!so etwas tolles haben die Gasteltern bestimmt noch nicht bekommen!!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  3. ...das ist ja wirklich eine tolle Idee! Und so hübsch umgesetzt von dir! Klar, dass die sich gefreut haben, da merkt man doch, wieviele Gedanken und Arbeit ihr euch dazu gemacht habt!!
    Lieben Gruß,
    Tini

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,

    eine Wahnsinnsidee und so liebevoll umgesetzt!
    Ich hätte dir noch "Sauerbraten" vorgeschlagen, aber den kann man so schlecht transportieren ;o)

    Liebe Grüße,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen liebste Ulla
    na Gottseidank isses nicht die Dose Ssuerkraut geworden :D Hach musst ich grad wieder breit grinsen und schmunzeln, du hast so schön lustig geschrieben.
    Über so was Feines im individuellen Behältnis kann ich gut verstehen, dass das Gastgeschenk gut ankam.
    Wie lang ist deine Nina aus dem Lande?
    Fühl dich geherzt, Liebste Grüße von Lina

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulla,


    ich muss immer noch so schmunzeln...
    Ich kann mir inzwischen deinen kompletten Ablauf
    so toll vorstellen, obwohl ich dich live nicht kenne,
    aber dafür fast schon von der ersten Minute des bloggens
    und deine Erzählungen sind einfach der Hit.
    Deine Dose ist so was von schön und so was von schön beschriftet ,
    ich bin ganz hin und weg...eine super tolle Idee hatte deine Freundin
    und du hast sie super toll umgesetzt.
    Eine leckeres Deutsches Rezept!

    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ulla,
    so eine schöne Idee. Die Dosen sind so schön geworden. Wie kommt ihr nur immer auf so tolle Ideen?!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  8. Das ist eine wirklich tolle Idee!!
    Die Familie kann sich nur gefreut haben und die Maus muss bestimmt bald wieder kommen um Nachschub zu bringen :o)
    Ich hoffe es geht ihr da soweit gut und du überstehst die Zeit mit wenig Sorgen ;o)
    Alles Gute und liebe Grüße
    Vicky

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ulla,
    das ist ja eine tolle Idee, die ja auch super ankam. Wie lange ist Dein Töchterlein in England?
    Vermisst Du sie arg?
    Deine Kikki ist wohl auch so ein Energie- und Ideenbündel wie Du, Ihr habt immer so wunderbare Ideen.
    Dir einen schönen Tag und ganz liebe Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulla,
    die Idee mit den Keksen als Gastgeschenk find ich wirklich klasse. Die Verpackung ist ja der Hammer!!! Super! Da glaub ich sofort, daß die Gasteltern sich über dieses tolle Geschenk gefreut haben. Wer macht sich so viel Arbeit und bringt ein so persönliches Geschenk mit...
    Ich wünsche deiner Tochter eine schöne Zeit in England!
    ♥liche Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  11. Das ist mal ne super Idee, darüber hätte ich mich auch gefreut! Viel Spaß deiner Tochter in England! lg, Raphaele

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulla,

    das ist eine wirklich super Idee, da muss man erstmal drauf kommen. Echt klasse!

    Zauberhafte Grüße,
    Ilona

    AntwortenLöschen
  13. ... eine sehr schöne Idee liebe Ulla.

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulla,

    eine tolle Idee! Das finde ich klasse, ein wirklich schönes Gastgeschenk!

    Liebe Grüße von Danny

    AntwortenLöschen
  15. Huhu,

    die Idee finde ich richtig klasse.
    Und wie es aussieht, scheint es auch bei den Gasteltern gut angekommen zu sein :)

    LG Amarilia

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Ulla,
    eine wirklich tolle Idee!!!
    Die Dosen sehen super aus!
    Ich wünsch Deiner Tochter einen wundervollen Aufenthalt.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  17. Ich kann mich meinen Vorgängerinnen nur anschliessen: Die Idee ist einfach genial! Ganz speziell und persönlich. Ich kann mir gut vorstellen, dass das bei der Gastfamilie mit Freude angenommen wurde!
    Herzlichst Rita

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Ulla,
    gute Idee, denn das Problem hatte ich kürzlichst auch. Ok, Maultaschen wäre typisch schwäbisch gewesen, aber ungeeignet für den Transport!
    So gab es eine Tüte voll Schwäbisches: Wibele, Hollergelee, Spätzle und eine Packung Linsen. Eine ganz alte Sorte, die heute erst wieder angebaut wird.
    Kam auch gut an!

    Grüßle
    Tanja

    AntwortenLöschen
  19. Hej hej liebe Ulla!

    Das ist ja mal eine süße Idee!! Meine Tochter war letztes Jahr in England, wir haben echte Mozartkugeln und Milka-Schokolade eingepackt, die waren ganz verrückt nach dem Zeug. Aber Deine Idee hätte mir viel besser gefallen!!! Sehen sehr lecker aus, Deine Shortbreads *yummy*

    Allerliebste Grüße!
    Claudia

    AntwortenLöschen
  20. Das ist eine wirklich tolle Idee. Ich bin begeistert!

    Ich wünsche Dir einen schönen Nachmittag,
    liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ulla!

    Das ist ja eine ganz zauberhafte Idee! Die Dosen sehen echt schön aus! Wie heißen die Dinger? Fotodosen? Da muß ich ja mal im Fotogeschäft fragen :O) Ich würde mich auch über so eine Dose freuen :O)

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Ulla,

    eine wirklich tolle Idee, wo doch die meisten "typisch deutschen" Geschenke eher sehr schnöde ausfallen. Da werden sich die Gasteltern bestimmt freuen!!

    GGLG Bianca

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Ulla,
    wow.....eine supertolle Idee!!!! Die Keksdose sieht einfach fantastisch aus!!! Auf die Idee muss man erst einmal kommen (ich wußte gar nicht, dass es Fotodosen gibt :0)))!). Das sich die Gasteltern darüber gefreut haben, kann ich voll und ganz verstehen!!!!! Aber das Spritzgebäck typisch deutsch ist, darüber habe ich mir nie Gedanken gemacht :0).
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und viele liebe Grüße Barbara

    AntwortenLöschen
  24. och Ulla,
    das ist ja eine sensationelle Idee.
    Wunderschön.
    Und die Keksdosen sind sehr, sehr schön.
    Ich wünsche deiner Tochter und dir eine gute Zeit!
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  25. Meine liebe Ulla,
    tsssss 2 Gehirnzellen. Immer diese Untertreibung.
    Auch diese Idee ist wieder weltklasse, gut das es eine Kiki gibt.
    Wünsche Nina eine schöne Zeit in England.
    Bitte nicht bös, habe es ja noch nicht geschafft. Bin grad
    etwas arg am wunseln dran. "gg".
    Ganz liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  26. Wow, genial!
    Was du mit zwei Gehirnzellen so zauberst ;-))
    Aua, nicht hauen :-))
    Nee, wirklich eine tolle Idee!
    Ganz viele liebe Grüße Urte

    AntwortenLöschen
  27. Supersüße Idee!!! Die Dosen sind auch klasse!!!!!! Gibt's die auch bei uns??
    Wir bekommen nämlich demnächst einen Franzosen zu uns und Milli fährt später im Austausch nach Frankreich :)
    LG Emma

    AntwortenLöschen
  28. Ohh das ist wirklich eine sehr süße Idee. Da möchte man am liebsten auch gleich einen Keks haben *jammi*

    LG
    Steffi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla