Direkt zum Hauptbereich

Morgens um halb 10 in Deutschland....




 ... es könnte auch ein bisschen später gewesen sein... da gab es im Efeuwald Frühstück - und zwar ein sehr süsses...

Jana hat uns Schokobrötchen gebacken und die kann ich Euch sehr empfehlen...




 Das Rezept stammt noch aus Jana's Grundschulzeit:

300 g Mehl
90 g Zucker
1P. Backpulver
1 Ei
250 g Quark
4 Eßl. Sonnenblumenöl
4 Eßl. Milch
100 g Schokotröpfchen
(ich würde etwas weniger nehmen...)

Alles zu einem glatten Teig verkneten. Mit nassen Händen ca. 10 kleine Brötchen formen. Noch ein Ei verquirlen und die Brötchen damit bestreichen.

180 Grad Umluft - 15 - 20 Minuten goldbraun backen.

Wir fanden sie lecker...



 Ich wünsche Euch einen guten Start ins Wochenende!!!!

Liebe Grüße

Ulla




Kommentare

  1. Es sind doch noch Ferien! Also, wenn Jana Lust hätte? Morgen früh? Gegen Zehn? Bei uns? ;o)
    Sehen wirklich richtig lecker aus, die Schokobrötchen und man kann richtig neidisch werden, so wie du verwöhnt wirst.
    Die Zuckertüte solltest du nie leer machen, die ist ja sowas von dekorativ.
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  2. Vypadá to moc pěkně, určitě si recept uložím a někdy buchty upeču.
    Martina z ČR ♥ : http://myhappyangels.blogspot.cz/

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    die sehen verführerisch lecker aus!
    Vielen Dnak für das Rezept!
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,
    hhmm...das Rezept kenn ich auch!
    Die sind wirklich oberlecker!
    Weiterhin eine schöne Zeit,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla ... sehen die gut aus ... Und schmecken bestimmt gut.
    Ich speicer mir mal gleich das Rezept ab ...
    DANKE

    Jutta

    AntwortenLöschen
  6. Oh lecker Ulla!
    Das wäre ja was für mein Sohn! Und er kann sie sogar mal selbst backen!
    Tolle Idee!
    Vielen Dank für´s teilen!

    Dir auch ein schönes Wochenende!

    Liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Mhhh yummi!
    Die sehen aus, als hätten sie nicht lange gehalten! :)
    Liebste Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Mhmm klingt und schaut lecker aus due Schokosemmeln.
    Rezept notiert.
    Liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  9. die sehen ja lecker aus.danke für das rezept ;) liebste grüße ausse provinz renate

    AntwortenLöschen
  10. Oh was für eine schöne Idee ! Die möchte ich auch backen, allerdings mit Joghurt statt Quark.
    Lg Sabrina

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulla,

    das klingt ja total easy. Perfekt für den frühen Morgen, um die Familie zu verwöhnen ♥ Ein schönes Wochenende und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  12. HALLÖLE Ulla.. mei des war wos FÜR mein SCHACKERL,,,, der mog so SCHOKOLADEBROTAL ,,,siche VOLLE gern... wünsch EICH a A scheeeeens WOCHENEND.... BIRGIT

    AntwortenLöschen
  13. Meine Liebe,
    abends um 23 Uhr in Deutschland, sage ich Dir, das sieht super lecker aus.
    Da Jana ja bereits morgen schon einen Termin zum Brötchenbacken hat, ich kann auch
    gott sei Dank morgen früh nicht, muss ja arbeiten, buche ich dann mal für Sonntag.
    Bitte mit einer leckeren Tasse Kaffee ans Bett. So gegen 9.30 Uhr, wäre das Recht??
    :-))))))
    Ganz liebe Grüße
    Frau KunterBunt

    AntwortenLöschen
  14. oooooooooh die backe ich nach :) sie sehen sooooo lecker aus :) liebe grüsse und schöne ferien von aneta

    AntwortenLöschen
  15. Das Rezept scheint ja recht einfach zu sein. Und deinen Bildern nach zu schließen, schmecken sie bestimmt super lecker!
    Viele liebe Grüße schickt dir
    Rosalie

    AntwortenLöschen
  16. Hi Ulla, Zucker ist ja immer süß... aber dieser hier ist ja ganz was besonderes. Gibt es den so zu kaufen?????
    VLG Bine

    AntwortenLöschen
  17. Hmmmmm, die sehen ja lecker aus, das Rezept werde ich gleich mal speichern, danke!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  18. Leckerrrrrr!!!
    Da bekomme ich auch schon morgens um halb 9 in Deutschland Hunger...

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
  19. Die werde ich unbedingt mal nachbacken. Ich liebe süße Brötchen mit Schokolade. Danke fürs Rezept. LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ulla,
    das Rezept klingt sehr lecker, da es kein Hefeteig ist (mit dem ich immer Probleme hab), werde ich es ganz sicher nachbacken.
    Eine Grüsse von Tatjana

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Ulla!
    Leckeres Frühstück, das sieht suuuper lecker aus!
    Hast du schon mal Scones probiert? Die sehen so ähnlich aus und sind auch köstlich ;)
    LG Victoria

    AntwortenLöschen
  22. Hallo Du Liebe,
    wollt mich nur kurz "beschweren", wo waren denn heute morgen um 9.30 Uhr die leckeren Brötchen??? Tsssss, auf nix ist mehr Verlass. Auf leckere Brötchen schon gar nicht:-)))))
    GGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  23. Huhu!

    Hmmmm..... die könnte ich jetzt auch essen.
    Mein Mann ist ja gelernter Bäcker (vor Eeeeeewigkeiten mal!)vielleicht
    kann er die ja für mich mal nachbacken!

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  24. Huhu, liebe Ulla......lieben Dank für deine netten Kommentare bei mir....und weißte was???? Deine Schokobrödels sind grad im Backofen, bin schon gespannt wie sie uns gleich munden werden:)))
    GANZ LIEBE & SONNIGE GRÜßKES, Anna!

    AntwortenLöschen
  25. Ich nochmal.......sie waren KÖSTLICH.......die werden hier häufiger auf dem Tisch stehen:)))))LG, Anna!

    AntwortenLöschen
  26. Das Rezept werde ich mir speichern und bald(vielleicht heute noch oder morgen) gleich mal probieren...

    Tina

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla