Direkt zum Hauptbereich

Ulla's Kochstudio





Heute zaubern wir...
 
 
 Pellkartoffeln mit Lachsquark!!!

Wer mitkochen möchte, schaut nach oben, denn da gibts die Zutaten...

...und so gehts.... 


 Die Kartoffeln mit Schale in reichlich Salzwasser kochen oder im Backofen garen...(sind dann aber - ist ja klar - Ofenkartoffeln!!!)

Quark, Saure Sahne...





 ..mit der Milch glattrühren..
übrige Zutaten fein würfeln und alles vermengen
Mit Salz und Pfeffer abschmecken...

 Kartoffel in der Mitte aufbrechen und die Lachscreme einfüllen..

Eigentlich ist das Rezept für 4 Personen gedacht, da die Kinder aber keinen Lachs mögen, reicht die Creme nur für Micha und mich. Für 4 Personen würde ich die doppelte Menge machen....





Ein tolles Rezept - grad für soooo schönes Wetter!!

Leider sind meine Kochgehilfen spurlos verschwunden - vermutlich ein Fall von akuter Spültuchallergie...

Muss doch mal schauen, ob ich ein geeignetes Gegenmittel finde...:o)

Genießt das Wochenende!!!

Ganz liebe Grüße

Ulla


Kommentare

  1. maaaaahlzeit.... i dat des a mit lachs mögen.... scheeenen TOG heit no.... Birgit aus TIROL

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulla,

    Es sieht so herrlich aus, schmeckt sicher gut...mjammie!!!!
    Schönes Wochenende für dich.

    Liebe Grüße,
    Eefie

    AntwortenLöschen
  3. Mmmmh, yummie!!!! Das Rezept wandert in mein Kochbüchlein und wird sicher demnächst ausprobiert. Vielen Dank und noch ein sonniges Wochenende

    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,
    Du hättest ruhig für 4 Personen kochen können, ich wär dann mal schnell vorbei gekommen ;-)), lecker!
    ein sonniges WE u. liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
  5. Hhhmmm, sieht das lecker aus! Ich muss wohl die dreifache Menge machen, bei uns mögen alle Lachs!
    Wir hatten heute eine Blätterteig-Quiche mit Balttspinat und Lachs, auch sehr lecker!
    Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Britta

    AntwortenLöschen
  6. das ust genau mein ding liebe ulla.ich mag gerne ofenkartoffeln mitwas drauf.und dein rezept hört sich super an.ist schon notiert.schönes wochenende liebste grüße renate

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulla,
    Super lecker, ich mag Lachs. Klasse, werde ich mal ausprobieren.
    Liebe Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulla
    Solche Spültuchallergien gabs bei uns auch oft als die Kinder noch kleiner waren - keine Ahnung woran das liegt!!!!!!!!!!! Deine Kartoffel sehen sehr gluschtig aus und Lachs liebe ich über alles! Ein schönes Wochenende wünscht dir Rita

    AntwortenLöschen
  9. Ich noch mal! Das wäre hier was für uns alle drei, denn unser Knirps futtert uns den Lachs immer weg ;o)
    Schwer ist es auch nicht... nur leider haben wir kein schönes Wetter mehr :o(
    Regen... den ganzen Tag schon *bäh*
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  10. Sieht sehr lecker aus:)
    Ein schönes Wochenende
    Aga

    AntwortenLöschen
  11. Sieht oberlecker aus ... danke für den Tipp! Bei uns gibt's immer nur langweiligen Quark dazu ... auf solche Variationsmöglichkeiten bin ich noch gar nicht gekommen! LG von Andrea

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulla,
    SEHR LECKER!!! Lachs mag ich total gern und Kartoffeln sowieso! Ich geh jetzt mal zum Kühlschrank... ;-)))

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  13. ...mmmhhh wie köstlich...von so etwas könnte ich mich nur ernähren...!!
    Lieben Gruß
    Anja

    AntwortenLöschen
  14. Oh wie lecker, es ist zwar schon nach 23.00 h aber DAS könnte ich auch jetzt noch essen. Hab einen schönen Sonntag, liebe Ulla!
    Herzlichst
    Mina (die auch unter akuter Spültuchallergie leidet - immer wieder! ;-) )

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Ulla,
    Danke für das Rezept.
    Das wäre was, wenn demnächst unsere Kartoffeln aus der Erde kommen ;-)
    Ach...dieses plötzliche Fluchtverhalten kenn ich auch. ..die Allergie bezieht sich auf den Geschirrspüler und alles was damit zu tun hat. :-)
    Hab einen schönen Sonntag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  16. Gute Morgen,
    ich habe zwar noch nicht gefrühstückt.....aber danach seeeeeeeeeehr gerne!!
    Einen schönen Sonntag für Dich
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Lieb Ulla,
    das ist genau das richtige Rezept fürs Wochenende, wo wir die Zeit bei schönem Wetter besser anders nurtzen als am Herd zu stehen: schnell und lecker.
    Aber das beste daran, ich hab sogar alles im Haus... Also Planänderung für heute Abend...

    Ganz liebe Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla