Direkt zum Hauptbereich

Antifaltenmittel - selber hergestellt!

 Hallo Ihr Lieben!

Mit der Zeit stellt man fest, dass man älter wird...da findet man morgens im Spiegel Falten und Beulen, die sind quasi über Nacht eingezogen (ich schwöre Euch - gestern waren die Dinger noch nicht da..) ...und da ein Bügeleisen meiner zarten Haut doch zu radikal ist, versuchen wir sie auszubeulen....

Jana hat ein wunderbares Hilfsmittel gebacken - Schokokekse... klein und in Tabletten Form - mit Kaffee einzunehmen...

rund um die Hüften verschwinden die Falten sofort - VERSPROCHEN - bin ja Probant - klappt ausgezeichnet!!!

Naja, jetzt wirft die Jeans allerdings Falten...




 aber liegend auf der Couch fällt das kaum auf....


 Kommt gut durch die Woche!! Ich werde den Falten jetzt doch durch Sport auf den Leib rücken!!!!

Liebe Grüße

Ulla





Kommentare

  1. ...viel Spaß beim Sporteln, hinterher fühlt man sich wirklich immer spitzenmäßig, aber voooorher, oh je --- mein Schweinhund mga heut überhaupt nicht :O(
    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. "Lach" ...liebe Ulla,

    das hast du toll beschrieben und nun wünsche ich dir viel
    Spass beim Sport und Kalorien verbrennen!
    Tolle Bilder...

    LIebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. :D na das ist dochmal ein Antifaltenmittel das gefällt :D
    Viel Spaß beim sportln!

    Gruß scrapkat

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,
    wundervoll geschrieben, ich hab mich köstlich amüsiert :-) Die Kekse würden mir jetzt auch gut gefallen, aber ich habe schon 2 große weiße Cookies verdrückt, dass muss reichen.

    Ganz liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,

    hmmm sehen die lecker aus !!
    Ein super Antifaltenmittel solltet Ihr Euch patentieren lassen.

    GlG Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulla,
    ich schmeiß mich weg!!!!!! Hatte gerade bei FB schon Tränen in den Augen vor Lachen!!!
    DAS sind ja mal leckere Tabletten!!! :-)
    Hab einen schönen Tag,
    liebe Grüße,
    Barbara

    AntwortenLöschen
  7. Mhh lecker. Schöne Bilder. Ich habe mich köstlich amüsiert, wer kennt das nicht :)Grüßli Bine.

    AntwortenLöschen
  8. Lieber hat die Jeans Falten als du! :O) Außerdem wäre der Kaffee sicher sonst zu trocken!

    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  9. ...funktioniert dir Theorie auch im Gesicht??? Dann geh ich nämlich sofort Schokokekse backen ;-)

    LG Catrin

    AntwortenLöschen
  10. hahahh :) was muss ich lachen!!!! :) ich mach das immer so: ich mach mir meinen lieblingskaffee und lege dazu noch zwei kekse, so wie man im cafe das bekommt. das sieht erstmal hübsch und nicht verfressen aus :) die zwei kekse sind dann allerdings ziemlich schnell weg;) und dann muss ich immer wieder aufstehen und zur keksdose laufen um mir noch eins und noch eins und... zu mopsen :) aber mein kaffee sieht immer sehr elegant aus ;)... liebe grüsse von aneta

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Ulla,
    Ich lach mich schlapp. Klasse.
    Na dann viel Spass beim Sport, damit die naechsten Kekse wieder hineingehen.
    Ggglg
    Claudia

    AntwortenLöschen
  12. Och, ich würde jetzt gerne mit Dir Sport machen bei dem herrlichen Wetter.
    Aber erstens habe ich die Fliesenleger im Haus und zweitens hänge ich über der Billanz vom letzten Jahr hier fest...
    Da kommt so ein kleiner Ausflug in die Bloggerwelt immer recht.
    Aber nun muss ich weiter, der Stuerberater wartet...grr.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  13. :OD))) Prima Mittelchen, hilft auch gegen Vergesslichkeit und Stimmungsschwankungen ;OP Viel Spaß beim Sport, meine Übungsstunde habe ich zum Glück schon hinter mir... lg, Raphaele (jetzt brauch ich Schokolade... wo hab ich die versteckt?...)

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ulla,
    Sicher kennst du auch den Spruch:

    "Ab einem gewissen Alter muss Mann sich entscheiden ob man lieber etwas mehr Gewicht oder Falten hat ..."
    In diesem Sinne ... Her mit den Keksen ... ;-)

    Jutta

    AntwortenLöschen
  15. Oh Ulla!
    Erst dieser oberleckere Nußkuchen und jetzt das kleine braune Hüftgold!
    Lecker, lecker, lecker! Die sehen übrigens aus wie kleine Mischbrote (lach)!

    Egal! Man darf auch mal genießen :O)

    Ganz liebe Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  16. Dann nehme ich mir einige Kekse und schaue dir beim Sport zu......und wenn ich mir davon genug in den Mund stopfe und nicht schlucke, verschwinden die Falten im Gesicht doch sicher auch (für einen kleinen Moment)
    VlG
    Birgit

    AntwortenLöschen
  17. Ganz toller Faltenkiller!!! Schmeckt und wirkt 100%ig ;-)
    Superschöner Post ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße
    Bianca

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Ulla,
    das ist ja mal ein tolles Antiagingrezept und im Vergleich zu mancher Creme auch so günstig.
    Ich wünsche Dir auch noch eine schöne Woche.
    Viele Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Ulla,
    die Kekse schauen toll aus, ich kenne diese Antifaltenmittel sehr gut, dank Schokolade, Kuchen, Kekse etc. hab ich tatsächlich keine Falten, verdammtes Wunderzeugs gell :-) .
    Alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Ulla, was soll ich sagen????
    Ich hatte auch ein bisschen gehofft, dass deine tollen Kekse helfen!. Das wäre ja ein Ding!,, aber leider...wird wohl nix, also morgen doch zum Zumba...
    ;-)
    Lieben Gruß von
    Claudia

    AntwortenLöschen
  21. *lach*
    Du hast so recht....Genieße das Leben mit Keksen und auf der Couch liegen :-)

    Alles Liebe
    Tina

    AntwortenLöschen
  22. Oh liebe Ulla das hast Du soooooo lieb geschrieben, ganz ganz Süß!!!! Aber solche Faltenkiller sind mir auch am allerliebsten! ich grüße Dich ganz lieb!!!:-))))

    AntwortenLöschen
  23. oh ja... ich versuche gerade, ein paar falten zu bekommen - ausgefüllt wär ich eh ordentlich hihi... aber die sehen wirklich lecker aus!!

    lg nora

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Ulla,

    ich giggle hier gerade vor mich hin. Köstlich, ich war schon ganz heiß auf Dein Schokokekse-Antifalten-Rezept. *pruust*

    Liebe Grüße, Ida

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Ulla,

    deine Bilder machen sofort Lust, das Wundermittel auszuprobieren.
    Ja, man wächst jetzt eher in die Breite, statt nach oben, mein Mann nennt das Hüftgold übrigens
    liebevoll "erotische Schwungmasse" ;o)

    Ein schönes, schwungvolles Wochenende
    wünscht herzlichst,
    Salanda

    AntwortenLöschen
  26. Haha - prust - kreisch! Ich will das Wundermittelchen auch haben! Sehen die aber lecker aus!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Ulla,
    was für ein schöner Trostpost ;-))
    Das Antifaltenmittel für die Hüften gefällt mir
    ausnehmend gut! Sieht mächtig lecker aus! :-)
    Ganz viele liebe Wochenendsgrüße sendet dir Urte

    AntwortenLöschen
  28. rsrsr, adorei esse rejuvenescedor para os quadris !!!

    Algum lugar tem que ficar lisinho né ??
    Que fotos lindas !!

    Amei e já fiquei , posso ??

    Bjus 1000
    Pepa

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla