Direkt zum Hauptbereich

Eierlikörkuchen


Hallo Zusammen!

Heute - passend zum Fast- und Abstinenztag - gibt's was für auf'e Hüften!
Mein Lieblings-Eierlikörkuchen!

Das Rezept ist uralt und stammt von einer Schulfreundin...so zusagen ein Kuchen "für auf die alten Zeiten" ...gut, wenn ich den gebacken habe, ist ein Teil des Alkohols im Kuchen und der Rest auf völlig unerkärliche Weise wo anders verschwunden - ganz ala Udo Lindenberg  -" noch'n Likörchen??"
Also Prost und auf die alten Zeiten!!!

Wer mit anstoßen möchte, für den hab ich mal das Rezept aufgeschrieben....


*Hicks*

Aber wir finden den Kuchen sensationell!

Ich wünsche Euch einen schöne Restwoche!

Liebste Grüße
Ulla


Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    der Kuchen sieht sehr lecker aus, vielen Dank für das Rezept! Und "Prost" - auf ein gutes Gelingen! ;-)
    Herzliche Grüße,
    Mella

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht aber lecker aus, sch... auf Fastenzeit! ;)
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    es gibt wohl keinen genialeren Start in die Fastenzeit als mit so einem voll lecker aussehenden Kuchen, der gefällt mir, da ist alles dabei was ich mag, Schokolade und Allohol, den mach ich nach, danke fürs Rezept, den druck ich mir gleich aus.
    Liebe Grüße von Tatjana, mach weiter so mit der Fastenzeit, da bist du auf dem richtigen Weg :-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ....ich werde den heute bereits zum zweiten Mal backen liebe Ulla, ein tolles und einfaches Rezept und der Kuchen schmeckt sehr lecker.
      Herzlichst Tatjana, hab ein schönes 1. Frühlingswochende

      Löschen
  4. Ich hab' noch Eierlikör und weißt Du wo der morgen hin wandert?
    Jaaaaa - in die Küche!
    Liebe Ulla, danke für's Rezept.
    Habe auch eines, aber Deins ist ja noch einfacher.
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Ulla,
    hicks, der Kuchen sieht nicht nur gut aus, er sieht phänomenal aus.
    So richtig lecker gelb mit dicker Schokolade.
    Den werde ich bestimmt mal nachbacken. Denn Eierlikör liebe ich über alles.
    Dir wünsche ich einen kuscheligen Abend, ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Ich LIEBE Eierlikörkuchen. Leider wird er bei mir nie was, aber meine Mama macht den Besten- dann ess ich eben bei ihr mit ;) Deiner sieht auch sooo lecker und echt zum Anbeißen aus.
    LG, Martina

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ulla,

    stimmt ... Eierlikörkuchen habe ich auch schon lange nicht mehr gebacken ...
    Oder auch Eierlikörtorte ... ich schreibe mal geleich eine Flasche für den kommenden Einkauf auf ...
    Mal sehen was es wird ...

    Liebe und herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Huhu!

    Ich hab mir das Rezept gleich mal abgespeichert.
    Ich liebe Eierlikör!
    Ich muss im Büro noch Kuchen ausgeben.
    Jetzt muss ich (oder mein Menne) nur noch ein Zeitfenster finden um die
    gesammelten Kuchenrezepte um zu setzten.

    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla,
    dein Eierlikörkuchen sieht wirklich zum Anbeißen lecker aus!
    So eine Kuchenpause bei all den Bauarbeiten muß schon wirklich sein.
    Ich hoffe, ihr kommt gut voran und alles klappt so, wie ihr es euch vorstellt.
    Viel Erfolg weiterhin!!!
    Gaaaaaaanz liebe Grüße
    Rosaline

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Ulla,
    ich habe mir doch echt heute vom Einkaufen eine Flasche Eierlikör mitgebracht...!
    Was es wohl hier am Sonntag geben wird? Dreimal darfst Du raten ;o)
    Danke für das Rezept... ich bin echt gespannt, wie er schmeckt!
    Liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  11. Hmmmm lecker! Ich wünsche euch ein stressfreies Wochenende und lasse ganz liebe Grüße da,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  12. Oh ja, selbst in Österreich ist er bekannt und beliebt! Meine Arbeitskollegin hat schon öfters mal einen ins Büro mitgenommen! Lecker, wirklich lecker!
    LG Petra

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla