Direkt zum Hauptbereich

DIY: Kalender to go!

 Also... mein Aufräumwahn hält an, doch irgendwie komme ich nicht weiter.... ich sortierte unseren Papierkram - unsere Kontoauszüge wurden mit einem "bsstt" geschreddert und ich hatte ja dabei nichts zu tun...ich schaute so auf den Ordner und sortierte das Teil gedanklich in die Müllabteilung ... also nur gedanklich...denn als das Teil leer war, legte ich ihn doch zu Seite...im Schrank stieß ich auf einen Stapel alter Wandkalender...so schöne Bilder - viel zu Schade zur Entsorgung...da kam mir eine Idee...und ich verschwand mal wieder im Bastelzimmer...
 Der olle Ordner bekam ein Gewand aus d-c fix - die Idee hatte ich noch von Jutta im Kopf, die so Anfang des Jahres ihren Planer super aufgehübscht hat.
CLICK

Tapete hatte ich auch noch zufällig in der Sammlung und schon ging es los..

Auf der Innenseite habe ich 2 Briefumschläge eingekürzt und fest geklebt. Da wird bestimmt wieder allerlei Kleinkram gesammelt.

Wenn wir unterwegs sind sammel ich mit Leidenschaft Briefmarken, schöne Visitenkarten und anderes Zeugs...



Dann wurde im Netz nach einem passenden Kalender-Download gesucht und gefunden
Alles auf dickes Papier gedruckt (160g/qm) und anschließt mit dem Papierschneider aufs rechte Maß gebracht.
Vor jeden Monat habe ich einen festen Briefumschlag geheftet, da ich immer irgendwelche Dinge in meinem Kalender sammel, wie zum Beispiel die Einladung zum Elternabend...

Das ein oder andere Blatt wurde noch mit Stempeln aufgehübscht..
 


Hinter meinen Briefumschlag wurde jeweils ein altes Kalenderblatt in Form gebracht und eingeheftet.


Hinten gibt es dann Platz für Adressen und Notizen. Einige Klarsichthüllen wurden ebenfalls zurecht geschnitten und für Kleinkram zwischen geheftet. Ich bin echt ein Messi....


So, nun kann terminlich bei uns nichts mehr schief gehen!!!

Schöne Woche!!!!

Eure Ulla



Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    super schön sieht Dein neuer "Kalender to go" aus!
    Ich bin ja auch so eine "Sammeltante", nehme gerne schöne Visitenkarten und vieles andere mit in "mein Lager". Und dort wird es mir dann auch oft zu viel - und ich miste, wie Du, aus. Wenn dabei aber noch so was tolles heraus kommt, lohnt sich die Sache doppelt. :-)
    Viel Freude mit Deinem neuen Kalender.
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulla,

    was für eine geniale Idee, und die Umsetzung sowie das Ergebnis finde ich großartig. Ein Einzelstück der Extraklasse.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    ich bin auch wirklich am räumen und bisher bin ich für dieses Jahr mit "sinnlosen" Anschaffungen noch ganz gut im Zurückhalten ;O)
    Der Kalender ist wirklich ein Hingucker geworden,
    mögen nur ganz ganz feine Termin sich darin wiederfinden :O)
    Liebste Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ulla,

    dein Kalender sieht mega toll aus. Gefällt mir sehr gut.
    So was sollte ich mir auch mal basteln, ich liebe Kalender nämlich sooooo sehr :)

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,
    da kann sich der Handel ja mal ein paar Ideen bei dir holen, besonders die inneliegenden Briefumschläge finde ich super praktisch.
    Liebe Grüße Bella

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulla,
    erst jetzt komme ich dazu deinen Post zu lesen und freue mich "sehr", dass
    du meine DIY aufgegriffen hast.
    Dein Kalender ist sooooooooooooo schön geworden ...
    Möge er sich nur mit schönere Terminen füllen.

    Herzliche Grüße und ein schönes Wochenende
    Jutta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla