Direkt zum Hauptbereich

DIY: Holzbrett beschriften

 Hallo zusammen!

Gestern gab es ein Brandopfer in unserem Haus!
Ich hatte bei der lieben Monika 
schon länger das tolle Holzbrett bewundert und dachte mir, dass kann man bestimmt auch selber machen!

Da ich ein bisschen Zeit hatte, machte ich mich auf die Suche nach meinem Mann, und der wiederrum machte sich auf die Suche nach unserem Lötkolben.

Über WORD druckte ich mir den Schriftzug aus und übertrug ihn mit Kohlepapier auf das Brett.
 ...und dann ging das "löten" los! Es hat super geklappt und ich freue mich riesig über das schöne Ergebnis!

 Ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche! Wir haben alle Ferien und sind voll im Entspannungsmodus!

Liebe Grüße

Ulla

Kommentare

  1. ...ohooo, liebeste Ulla,
    damit kannnst du in Produktion gehen, ich bin hin und weg!
    Leider ist kein Lötkolben im Haus, aber ich werd mich gleich mal schlau machen !
    Danke
    Liebste
    Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ulla,
    das Brett sieht richtig klasse aus. Ich habe den Geruch, den das Einbrennen macht, förmlich in der Nase.
    Als Kind habe ich mal zum Geburtstag einen Kolben bekommen, der extra zum Einbrennen in Holz war, einen Brenn-Peter. Damals bekam jeder zu egal welcher Gelegenheit ein Holzbrett mit irgendeinem eingebrannten Bild oder Namen ;-)
    Ich glaube, das Gerät liegt noch irgendwo im Keller, ich werde mich mal auf die Suche begeben.
    Liebe Grüße und weiterhin entspannte Ferien,
    Britta

    AntwortenLöschen
  3. sehr toll! ♥♥♥ Schade, dass wir keinen Lötkolben haben. Wobei, ich glaube mein Vater müsste sowas noch haben... ich muss mal in seiner Werkstatt schauen ;)

    Danke für die Inspiration... gefällt mir nämlich mega gut.

    Liebe Grüße,
    Pamy

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,
    das Brett sieht richtig professionell aus. Das ist dir super gelungen.
    Das Holzbrett macht sich auch super in deiner Küche.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  5. Ui, das sieht toll aus liebe Ulla! ♥ Ich habe letztens mit so einem Brandset die Schrift in die Kiste gemacht.... war ganz schön mühsam ;))
    Allerliebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
  6. Wow.... das sieht richtig klasse aus ♥ und eine tolle Idee, es selber auszuprobieren...hach..jetzt bin ich verführt, das möchte ich auch ausprobieren!
    Liebste Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Ulla,
    ich bin komplett begeistert,
    wie toll ist das denn geworden.....
    Wir besitzen auch einen Lötkolben......
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulla,
    das Brett sieht toll aus und sehr gelungen!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Ulla,
    Wow. Das Brett ist toll. Ich warte schon so lange auf so ein Brett von meinem Mann. Der ist Schreiner. Als ich mir so ein Brett kaufen wollte, hieß es nur das kann ich doch selber machen. Ist aber schon über ein Jahr her. Dem werde ich das schöne Brett mal unter die Nase halten. Einen Brennpeter haben wir noch in der Werkstatt. Verschönern kann ich das nach deinen Angaben ja jetzt selber.
    Lieben Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  10. Eine geniale Idee - Ich such dann mal den Lötkolben!
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  11. wooow das Brett sieht richtig "lekker" aus ;D;D so eins hätt ich auch gerne :)
    <3 Martina

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Ulla,
    dein Holzbrett ist total klasse geworden,
    ich glaube so ein "Holzbrenngerät" hat mein Papa noch irgendwo liegen,
    das könnte ich mir ja mal ausleihen :-)))
    Liebe Grüße,
    Petra.

    AntwortenLöschen
  13. Neee, waaaaas, wie cool ist das denn! Und ich hab teuer Geld dafür bezahlt!
    Sieht super aus, liebe Ulla! Mit dem Lötkolben hast Du das aber ziemlich regelmäßig hinbekommen....bei mir wär wahrscheinlich enorme Fleckenbildung entstanden! Argh! So, demnächst also beim Elternbesuch "Lötkolben mitnehmen"!!!!
    Liebe Grüße und sonniges Wochenende,
    Moni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Moni!
      Ich habe vorher erstmal geübt, aber es hat auch relativ lange gedauert und Du weißt, Geduld ist nicht meine Stärke!!
      Liebe Grüße
      Ulla

      Löschen
  14. Liebe Ulla,
    oh, das möchte ich auch haben!! :-)
    Toll, wo bekomme ich jetzt so ein Gerät her??
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe ANi,
      ich denke den bekommst Du in jedem Baumarkt. Unser ist schon lange bei uns im Bestand. Liebe Grüße
      Ulla

      Löschen
  15. Sieht das KLASSE aus ... ich will das auch können ...

    Schon rattert es in meinem Kopf, was ich damit alles beschriften kann ...
    Herzliche Grüße

    Jutta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla