Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2016 angezeigt.

DIY: Kissen und andere Dinge

Letztes Wochenende hatte ich richtig Lust und Zeit zum Basteln! Als erstes habe ich Kissen genäht und bestempelt, genau wie eine Decke!
Als Stempel habe ich diese "Rutschdinger für unter die Stühle" benutzt.   Gefunden im Baumarkt! Zwei übereinander auf einen Holzklotz, ein Haushaltsschwamm mit als Stempelkissen umfunktioniert und los ging's!



Auf die Deckenidee brachte mich Astrid in ihrem schönen Buch!
Hier habt Ihr einen Blick in ihr tolles Buch! (CLICK) Ein weiteres Kissen wurde ganz einfach schabloniert! Die Schablone wohnte auch schon ziemlich lange im Schrank und dank der Wiederentdeckung kam sie sofort zum Einsatz.
Es ist immer wichtig, dass der Stoff vorher gewaschen wurde. Wenn Ihr fertige Kissenhüllen bestempelt, Papier in die Kissenhülle zu legen, damit die Farbe nicht unschön auf der Rückseite erscheint - waschmaschinenfest bekommt Ihr sie durch einfaches Bügeln. Bei der Schablone habe ich allerdings mit einem Textilmarker gearbeitet.


Noch einmal eine Großaufnahme!





Ic…

Der letzte Rest!

Neulich besuchte ich das örtliche Möbelhaus um die Ecke und sah so Flickenjeanshocker - irgendwie cool, Blick auf'n Preis - neeee, nicht wirklich
Also hieß es selber machen! Ich hatte noch einen alten Hocker vom Schweden, der Bezug war nicht mehr schön und eigentlich sollte er schon lange zur Entsorgung! 
Gut, dass ich das Teil immer wieder habe stehen lassen. Jeansrestekiste raus und los - die Kiste ist nun übrigens leer, quasi der letzte Rest!

Mein Hocker gefällt mir gut zu meinem Sommerlook!

Gut das Michas Jeans so schöne große Taschen haben - da passt auch gleich meine Lieblingslektüre rein!
Das Kissen im Sessel wurde auch noch gleich mit dem Rest aus dem Jeanshemd verschönert!

...und nun wird mit Milch und Leckereien gestöbert!


Ohhh, als ich gerade wieder ins Wohnzimmer kam, war das süße Brötchen doch glatt weg! Werde dann mal meine Zuckerschnute Jana suchen gehen...tzzzz
Schönen Abend!!!
Ulla
P.S. Danke für Euch Hilfe zu den Cookies!! Ich seid die Besten!!!



Cookies!

Momentan machen mir die Cookies schwer zu schaffen! Damit meine ich die Google-Cookies - Montag habe ich spontan an meinem Layout rumgebastelt und las durch Zufall, dass es europäisches Recht ist, dass auf die Cookies (also die zum Datensammeln von Google) vom Blogbetreiber hingewiesen werden muss. Bisher plöppte immer ein Fenster auf, wenn man den Blog öffnete, jetzt ist es verschwunden und ich finde keine Möglichkeit, es wieder herzustellen. Somit werde ich wohl nun in jedem Post den Hinweis geben müssen, dass dieser Blog mit Cookies arbeitet...wie haltet Ihr es damit?
Nachdem ich völlig strubbelig war, brachte Jana mir die beste Nervennahrung ever!!
Nutellacookies!!!!

Rezept hat das Kind von hier:

(Click)

Meine Becher Becher sind nun das Maß aller Dinge!
Ganz einfach mit einem Porzellanmalstift selber gemacht!

Also: mit Cookies im Kopf und auf'm Blog, im Bauch und überhaupt wünsche ich Euch eine schöne Restwoche!
Wir haben morgen einen Feiertag und werden ihn genießen!
Liebe Grüße
Ulla



Gartenglück Teil II

Momentan bin ich sowas von auf'm Resteverwertungstripp - ich bin kaum zu bremsen. Aus dem Jeansrest gab es Anziehsachen für meine Tassen und ein großes Stück Jeans kam auf meinen Lieblingsliegestuhl, da der alte rote Bezug leider sehr verschossen war... noch 2 Taschen von Janas alter Jeans drauf und schon haben Sonnebrille & Co. ihren Platz an der Sonne!
Ach ja, auf'm Erdbeervernichtungstripp im ich übrigens auch - und meine Familie habe ich gleich mit angesteckt!







Unser Gartensofa bekam neue Kissen aus dem Rest Jeans und ein alter Bettbezug musste dran glauben!


So, noch mal ein Blick von oben ...(Kommentar von Jana: Mama!!! Füße vom Tisch!!!) Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag, der zum Glück bisher noch sonnig ist!
Bis bald!
Ulla



Durchnummeriert...

Alle da? Durchzählen! Yep! Wir können loslegen! Letzte Tage sind die kleinen "Tassenbrettchen" entstanden und werden fleißig genutzt!  Einige Zahlen wurden als Magnete umfunktioniert und die Zinkglasuntersetzer wurden zur Magnetwand. Was so eine Aufräumaktion im Arbeitszimmer alles zu Tage fördert - ein Hoch auf den Regentag! Von den Untersetzern und den Zahlen hatte ich schon gar keine Ahnung mehr, dass sie überhaupt noch existieren.... Möbelknopf auf den Magnet - hält!
Filzrest mit Klettband um die Tasse - hält auch - ach aufräumen kann so schön sein ...hust... ...gut das Silber könnte auch mal wieder geputzt werden, aber übermorgen ist schließlich auch noch ein Tag! Morgen soll die Sonne nämlich scheinen!! Schönen Start ins Wochenende!
Ulla

Unterwegs: Ijsselmeer

Micha und ich haben uns 2 Tage Enkhuizen gegönnt. Mit dem Rad ging es am Ijsselmeer Richtung Hoorn und es war traumhaft schön. 
Ich habe Euch eine "kleine" Auswahl mitgebracht...seid tapfer...





Das beste Eis in Hoorn !





.... heute mal ein Bild mit dem Mann an meiner Seite! ...ein leerer Bierkasten... sehr zu Michas Verdruss




Schön war's und ich bin echt froh, dass wir so schnell in Holland sind!
Schöne Woche!!!
Ulla