Direkt zum Hauptbereich

Sonntagssüß: Apfelkuchen

 Eigentlich war der Plan ein anderer - ich brauchte für unser heutiges Pfarrfest einen Kuchen für die Kuchentheke... und so hatte ich mir eigentlich einen Blechkuchen u.a. mit Sahne überlegt...doch bei den Temperaturen wurde die Sahne zur Butter, und alle Planungen waren vergebens - gut das der Obstkorb gut mit Äpfeln gefüllt war und so rührte ich fix einen schnellen, aber leckeren Apfelkuchen. Das Rezept stammt noch aus den Kindergartenzeiten meiner Töchter:


 Man nehme:

250 g Butter
250 g Zucker
5 Eier von glücklichen Hühnern!
1 P. Vanillezucker
1P. Backpulver
350 g Mehl 
und stelle einen Rührteig her.

Ich habe noch 100g gehackte Mandeln und Zimt untergerührt, um das ganze zu pimpen!

ca. 1 Kilo Äpfel schälen und in Scheiben schneiden. In Reihen auf den Apfelkuchen legen,

160 ° Grad Umluft, ca. 40 - 45 Minuten backen

mit Puderzucker bestäuben



Damit das ganze nicht so langweilig aussieht, habe ich noch ein paar Apfelstecker gebastelt und die Spühsahne verkleidet.




 ...jetzt sieht das ganze nicht mehr nach einem Notfallkuchen aus..
*grins*


Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!

Liebe Grüße

Ulla


Kommentare

  1. Du bist und bleibst die beste Notfallkuchenretterin im Bloggerland, liebe Ulla!
    Der sieht wieder so lecker aus, ich hätte jetzt auch gerne ein Stück.
    Aber ich habe ja jetzt das Rezept :-)) Danke!
    Hab noch einen schönen Sonntagabend und morgen einen guten Start in die neue Woche.
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Britta - mir wäre es viel lieber, wenn meine Planungen aufgehen und keine Notfallplan her muss - *grins*
      Schönen Abend!!
      Ulla

      Löschen
  2. Hallo Ulla,
    nein, das schaut wirklich nicht nach Norfallkuchen aus. Das wirkt wie ewig lange geplant und mit ganz viel Liebe gemacht. Ich bewundere Dich immer wieder, wie Du alles so schön herrichten kannst.
    LG zu Dir
    Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh... Danke Du Liebe! Ganz ehrlich, ich kann nur einfache Sachen backen, da muss ich schon in die Trickkiste greifen, damit der Kuchen nicht unter all den schönen Torten untergeht ! *lach*
      Ich wünsche Dir einen guten Wochenstart!
      Ulla

      Löschen
  3. Egal ob Notkuchen hin oder her... lecker schaut er aus und er ist bestimmt gut angekommen auf Eurem Fest.
    Dir einen schönen Abend und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jedenfall war er weg, als ich das Tablett wiederbekam - ich nehme mal an, dass er gegessen wurde... Ich wünsche Dir auch einen schönen Abend Nicole!
      Ulla

      Löschen
  4. Liebe Ulla,
    gar kein Notfallkuchen ist das! Ich sage nur lecker schaut der aus, sehr lecker :-)
    Schade das du so weit weg wohnst, sonst könnt ich glatt auf ein Stückchen vorbei kommen, aber wahrscheinlich ist er eh schon aus :-)))
    Na, da ist ja zum Glück noch dein Rezept, das ich mir gleich mal abspeicher, denn bald sind die Äpfel reif!
    Hab du noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  5. Ach Andrea - so ein Kaffeeklatsch mit Dir würde mich echt gut gefallen! Es ist wirklich schade, dass wir so weit auseinander wohnen! Zum Glück können wir uns ja "lesen"!
    Guten Wochenstart Du Liebe !
    Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulla,
    der Kuchen schaut genial aus und die Sahnehülle der Hammer, auf die Idee wäre ich nie gekommen, super! Auch die Topper gefallen mir oder wie heißen diese Dinger.
    Auf jeden Fall alles eine Augenweide
    herzlichst das Reserl

    AntwortenLöschen
  7. Also wenn ein Notfallplan so klasse aussieht, solltest du dir keine Gedanken machen.
    Dein Apfelkuchen ist so schön dekoriert und selbst die Spühsahne macht richtig was her.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ulla,
    nee, dass sieht wirklich nicht mehr nach Notfallkuchen aus!!
    So toll, echt!
    Die Apfelzeit ist ja zum Glück erst im Kommen, wie schön, dass ich dann Dein Rezept habe ....! :-)
    Liebe Grüße
    ANi

    AntwortenLöschen
  9. So eine liebevoller "Notfall-Kuchen" ...
    Und gescheckt hat er sicherlich auch ...
    Wahnsinn wie die ZEit vergeht ... schon steht das nächste Wochenende vor der Tür.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla