Direkt zum Hauptbereich

DIY: Herbstlichterkette

Ich bin ja grad im Lichterkettenfieber und so ist noch eine entstanden. Beim Gang durch den örtlichen Supermarkt sprangen mir kleine Fläschchen ( mal wieder gefüllt mit Konservenmilch *grins*) ins Auge. 10 Stück wanderten in den Einkaufskorb. Zuhause wurden Sie geleert und gesäubert, Löcher in den Deckel, die Lichter wurden ein wenig mit Heißklebe von innen fixiert, damit die Flaschen nicht abfallen. Banderole aus Packpapier drum und noch ein paar Verschönerungen mit Stanzer und Klebefolie gebastelt - schon ist mein gemütliches Herbstlicht fertig!


Ich wünsche Euch einen schönen Wochenstart!

Ganz liebe Grüße

Ulla

Kommentare

  1. Eine süße Idee liebe Ulla:-)
    Ich wünsche dir eine wunderbare Herbstzeit!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die wünsche ich Dir auch liebe Annisa!!!
      Liebe Grüße
      Ulla

      Löschen
  2. Liebe Ulla,
    guten Morgen1
    Ja das Fieber mit Lichterketten hat Dich gepackt. Ohne Zweifel.
    Sende Dir sonnige Grüße aus Bochum.
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Donnige Grüße zurück, Du Liebe!
      Bis bald mal!! Ulla

      Löschen
  3. Eine schöne Idee. Was wird aus der Kondenzmilch? Läds du uns alle zum Kaffee ein? Ich trinke ihn mit!

    LG Rosine ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rosine!
      Zum Glück trinken meine Eltern und meine Schwiegermama Kondenzmilch, so dass ich sie umgefüllt habe und weitergeben konnte!
      Ich wünsche Dir einen schönen Donnerstag!
      Ulla

      Löschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla