Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom November, 2016 angezeigt.

Adventskalender to go

Advent steht für "Ankunft", doch häufig ist es die Ankunft von viel Arbeit und Stress, da gerade in dieser Zeit besonders viel erledigt werden muss - klar viele schöne Dinge, doch häufig bleibt da die Ruhe und Besinnlichkeit auf der Strecke. Deshalb gibt es in diesem Jahr einen etwas anderen Adventskalender, der uns hoffentlich einmal am Tag daran erinnert, was wirklich Advent ist. 
Ihr braucht: 24 Weihnachtsgeschichten oder -gedichte (findet Ihr im Internet) 24 Briefumschläge Zahlensticker 24 Teebeutel  (können auch fertige sein, ich habe meine mit meinem Lieblingstee befüllt..) Kerze  Streichhölzer evtl. hierfür etwas Bastelmaterial zum Verschönern einen Karton



Die Anleitung habe ich in die Innenseite des Kartons geklebt:
Ein ruhiges Plätzchen suchen, Tasse Tee kochen, Kerze anzünden, Geschichte lesen...funktioniert eigentlich wie 5 Minuten Advent, doch nur für jeden Tag!

Für jeden Tag gibt es einen Umschlag mit einer Geschichte und einem leckeren Tee - alles praktisch verpackt in dem Ka…

Ein Licht für Dich!

Meine liebe Freundin brauchte ein Aufmunterung und ich stolperte in einem Buch über ein schönes Gedicht zum Thema Licht.  Das wurde fix aufgeschrieben und eine schöne Kerze wurde wurde in eine Konservendose gesteckt....

Streichhölzer nicht vergessen. Ich habe sie in ein Cremetöpfchen gepackt, oben den Anmachstreifen (wie heißt das Ding eigentlich???) draufgeklebt und dann mit Heißklebe auf den Dosendeckel geklebt... Noch ein bisschen Glück mit in die Dose! Fertig! Es braucht nicht viel, um ein bisschen Freude zu verschenken! 
Ich wünsche Euch einen schönen Tag! Liebe Grüße
Ulla


Goldene Zeiten

Seid einiger Zeit spukte mir eine Idee im Kopf rum...eine goldene "Wand". Mehrfach hatte ich die in meinem Lieblingscafe "Kieztörtchen" CLICK gesehen, und von mal zu mal gefiel sie mir mehr. Doch Blattgold hat seinen Preis und da Deko bei mir ja immer ein geringes MHD hat, musste eine andere Lösung her.


Ein Gang in den Baumarkt meines Vertrauens brachte mich der Lösung näher. Es wurde MDF Platte gekauft, weiß gestrichen und dann mit einfacher Bastelgoldfarbe gearbeitet. Mehrere Schichten wurden aufgetragen, mal gewischt, mal getupft, damit Struktur auf die Wand kam! Dann alles fachgerecht auf 2 Dachlatten geschraubt und hinter der Kommode eingeklemmt ( Ihr wißt - das Nagelabkommen mit meinem Mann von 2015....)
Leider kommt das Gold auf den Fotos nicht so gut raus, wie es in echt ist! Die Wand sieht wirklich klasse aus und ich bin froh, dass ich es gewagt habe!


Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!
Ich gehe jetzt mal das Chaos von der Aktion beseitigen...stöhn...
Liebe G…

Nachlese

Bei uns gab es gestern ein spontanes Kaffeetrinken. Da die Halloweendeko aufgrund von Janas Party noch in der Küche war, wurde der Kaffeetisch einfach integriert.

... ich könnte mal wieder Spinnen jagen...



Ich wünsche Euch einen schönen Mittwoch!
Liebe Grüße
Ulla