Direkt zum Hauptbereich

Goldene Zeiten

 Seid einiger Zeit spukte mir eine Idee im Kopf rum...eine goldene "Wand". Mehrfach hatte ich die in meinem Lieblingscafe "Kieztörtchen"
gesehen, und von mal zu mal gefiel sie mir mehr. Doch Blattgold hat seinen Preis und da Deko bei mir ja immer ein geringes MHD hat, musste eine andere Lösung her.



 Ein Gang in den Baumarkt meines Vertrauens brachte mich der Lösung näher. Es wurde MDF Platte gekauft, weiß gestrichen und dann mit einfacher Bastelgoldfarbe gearbeitet. Mehrere Schichten wurden aufgetragen, mal gewischt, mal getupft, damit Struktur auf die Wand kam! Dann alles fachgerecht auf 2 Dachlatten geschraubt und hinter der Kommode eingeklemmt ( Ihr wißt - das Nagelabkommen mit meinem Mann von 2015....)

 Leider kommt das Gold auf den Fotos nicht so gut raus, wie es in echt ist! Die Wand sieht wirklich klasse aus und ich bin froh, dass ich es gewagt habe!



 Ich wünsche Euch einen schönen Sonntag!

Ich gehe jetzt mal das Chaos von der Aktion beseitigen...stöhn...

Liebe Grüße
Ulla




Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    du hast ja immer Ideen - und was für tolle! Bei mir muß sowas dann ratz-fatz gehen, da hätte ich wahrscheinlich ne Rolle Goldpapier genommen! ;O)
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabine, dass war auch meine erste Option, doch das ließ sich nicht so gut verarbeiten, wie ich dachte - also Plan B. Schönen Abend Du Liebe!
      Ulla

      Löschen
  2. Liebe Ulla,
    ich finde man sieht es gut auf den Fotos ... und es sieht wirklich KLASSE aus ...
    Bei dem grauen Wetter, leuchtet das Gold bei Kerzenschein bestimmt besonders schön.

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da hast Du Recht liebe Jutta. Vorallem ist die Wand ein schöner Kontrast zu meinen anderen Wänden, die aus rauhem Sägeholz bestehen. Ich mags gerne!
      Schönen Restsonntag!
      Ulla

      Löschen
  3. Die Wand gefällt mit,obwohl ich gold nicht so mag.
    Macht sich wirklich prima.
    Ich wünsche Dir einen schönen Abend.
    Liebe Grüße
    Wiebke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz ehrlich Wiebke, wenn mir einer vor 2 Jahren gesagt hätte, dass Gold hier einzieht - ich hätte dem einen Vogel gezeigt! Doch irgendwie hat es sich eingeschlichen und darf erst mal bleiben!
      Dir einen schönen Abend!
      Ulla

      Löschen
  4. Liebe Ulla,
    also wenn du mir nur von der Wand erzählt hättest, hätte ich nie gedacht dass eine Wand in Gold so schön aussieht. Du holst direkt den Sonnenschein ins Zimmer. Ich finde es sieht echt edel aus.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke!
      Ich war selber ganz überrascht, dass es so gut aussieht - Danke schön!
      Schönen Abend!
      Ulla

      Löschen
  5. Wow das gefällt mir wirklich richtig gut, auch die Idee wie Du es dann gemacht hast, ist große Klasse
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Bettina!
      Auch Dir einen schönen Abend!
      Liebe Grüße
      Ulla

      Löschen
  6. Liebe Ulla,
    das wirkt ja wunderbar warm und passt super zu Deinen Lampen.
    Das richtige für die Adventszeit.
    Dir einen kuscheligen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So habe ich mir das auch gedacht, liebe Nicole!
      Danke für die lieben Worte!
      Schönen Abend und viele liebe Grüße
      Ulla

      Löschen
  7. Wow, liebe Ulla, alles richtig gemacht!
    Ich eigentlich so gar nicht der Fan von Gold - eigentlich.
    Ich stelle allerdings fest, daß mir gold als Farbe immer mehr gefällt,
    Und sich hier auch immer mehr goldfarbenes einschleicht... ;-)
    Die Wand ist auf jeden Fall ganz klasse geworden!
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      mir geht es mit Gold genauso, aber es darf nicht zu viel sein!
      Guten Wochenstart!
      Ulla

      Löschen
  8. Ja, das Gold sieht man tatsächlich nicht so sehr auf den Bildern, aber die Lichterkette, die ist sehr originell! Das passt alles sehr gut zusammen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die lieben Worte Katrin! Ich freue mich, dass es Dir gefällt!
      Schönen Abend!
      Ulla

      Löschen
  9. Hallo Ulla,
    das ist ja eine coole Idee. Eine goldene Wand finde ich auch total schön. Ich habe vor Jahren in unserer Gästetoilette eine MDF Platte vor die Fliesen gestellt und gestrichen. Damals in grün, aber ich plane das gerade wieder zu ändern. Entweder ganz dunkelblau streichen oder mit einer Tapete in Beton Optik zu tapezieren. Da bin ich noch etwas unschlüssig. Aber so kann man mal schnell das Aussehen verändern, ohne den ganzen Raum zu renovieren.
    Liebe Grüße
    SIlke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Silke!
      Ich habe mehrere Platten mit Betonoptik bearbeitet und die waren bis vor kurzem im Einsatz. Momentan ist einiges an Bauholz an den Wänden, doch ich denke nach Weihnachten könnte es auch wieder Beton sein! Das schöne ist, dass man ohne großen Aufwand, sofort einen anderen Raum hat! Bin gespannt, was es bei Dir wird!
      Guten Wochenstart!
      Ulla

      Löschen
  10. Liebe Ulla,
    toll die goldene Wand, sehr schön gemacht
    Herzlichst Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tatjana!
      Einen schönen Abend wünsche ich Dir!
      Ulla

      Löschen
  11. Wunderschön deine goldene Wand und so passend zur kommenden Jahreszeit. Und euer Abkommen zum Nageleinschlagen ist echt lustig, aber das ist glaub ich so ein Männderthema.
    Liebe Grüße
    Viki

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Ulla!
    Deine goldene Wand sieht klasee aus. Eine tolle Idee die sich schnell ändern lässt wenn du es nicht mehr magst.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla