Direkt zum Hauptbereich

DIY - Schnelle Tischdeko aus Miniservietten


 Gestern bekam ich relativ spontan Frühstücksbesuch und eine schnelle Deko musste her - ein Blick in die Serviettenschublade brachte mir eine Idee, die nur 5 Minuten gedauert hat. Ich habe schlichte Miniservietten genommen. Zur Hälfte gefaltet. Sie Seite und den unteren Teil mit einem Zick-Zack-Stich zugenäht. Ca. 3 cm von der Länge abgeschnitten, da mir mein Täschchen zu lang war. Ein kleine Süßigkeit in die Tasche gefüllt und dann die  obere Nacht praktisch seitenverkehrt zugenäht. Noch mit dem Dymo den Namen drauf - und schon fertig!

 Auf einer schlichten Serviette mit ein paar gestanzten Papiersternchen sah es wirklich klasse aus!

Ich wünsche Euch einen schönen 4. Adventssonntag!

💓- Grüße

Ulla




Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    das ist eine süße Idee, sehr schöne Fotos, alles Liebe von Tatjana

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool, sieht toll aus! Perfekte Idee, die ich hoffentlich im Hinterkopf behalten kann :-)

    VG, Steffi

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbar, liebe Ulla!!
    Sieht richtig schön aus.
    Ich wünsche Dir ein frohes Weihnachtsfest!
    Alles Liebe
    von der ANi

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla