Direkt zum Hauptbereich

Küchenexperiment: Herzhafte Waffeln



 ... bisher waren Waffeln bei mir eigentlich immer süß, doch letztens bin ich über ein Rezept für eine herzhafte Variante gestolpert, die ich unbedingt ausprobieren wollte.

Ich fand das Ergebnis super. Da meine Backaktion an dem Tag Aktion gänzlich ungeplant war, hatte ich nicht alle Sachen im Haus, so dass ich das Rezept meinen vorhandenen Vorräten anpassen musste...

Ich braucht:

125 g Schinken
 (keinen milden - ich hatte einen Serano da)
125 g Raspelkäse
( ich habe einen Bergkäse genommen, der ist ziemlich herzhaft)
80 g Röstzwiebel
125 g weiche Butter
2 Eier
500 ml. Milch
2 Eßl. Schmand 
( ich hatte die leichte Variante im Kühlschrank)
400 g Mehl
1/2 P. Backpulver
Salz
Pfeffer


...und los geht's:
 Aus Butter, Eier, Milch, Schmand, Mehl, Backpulver, Salz und Pfeffer eine Teig herstellen.

Schinken fein würfeln und mit Käse und Röstzwiebeln unterheben.

Mit dem Waffeleisen abbacken. 

Ich habe dazu einen Kräuterquark gemacht. Einfach 250 g Quark mit etwas Milch glatt rühren, Schnittlauch, Knoblauch und ein bisschen Salz dazugeben.

Ich finde die Waffeln auch kalt super lecker. Auch ein perfekter Snack für's Büro!





Guten Hunger und einen guten Wochenstart wünsche ich Euch!
 

💓 - Grüße

Ulla




Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    ist das lange her, dass ich das mal gemacht habe, vor allem auch die Röstzwiebeln hören sich so richtig lecker an!
    Ich bin immer richtig happy beim Bloggen auf so tolle Impulse zu stoßen :O)
    Sei ganz lieb gegrüßt
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulla,
    das hört sich wirklich super lecker an.
    Das werde ich sicher ausprobieren!
    Liebe Grüße
    Smilla

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulla,
    das hört sich sehr lecker an. Werde ich bestimmt mal probieren.
    Liebe Grüße von Christel

    AntwortenLöschen
  4. Wow das sieht aber wirklich super lecker aus. Das ist doch eigentlich auch das schöne am kochen/backen das wunderbar improvisiert werden kann, wenn man sich denn traut.
    Dein Rezept nehme ich mal direkt mit, vielleicht schaffe ich es ja in den nächsten Tagen mal nach zu backen
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,
    guten Morgen und danke für dieses tolle Waffelrezept! ICh denke, ich muß am Wochenende mal mein Waffeleisen auspacken :O) Ich habe ewig keine Waffeln mehr gebacken, aber diese herzhaftn gefallen mir sehr gut!
    Danke für das tolle Rezept und die Appetitanregenden, schönen Bilder dazu!
    Hab einen schönen und glücklichen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht sehr lecker aus liebe Ulla,
    ich muss mir unbedingt wieder ein Waffeleisen zulegen, ich merks schon.
    Alles Liebe für dich vom Reserl

    AntwortenLöschen
  7. Ulla!! Du verführst mich ja schon wieder!! :-))))
    Mhhhm, das hört sich ja herrlich an, zudem ich ja eigentlich auch immer nur süße Waffeln backe.
    Vielen, vielen Dank für Dein Rezept und für Deine lieben Worte bei mir!
    Alles Liebe
    ANi

    AntwortenLöschen
  8. Huhu guten Morgen!
    Wieder so lecker, denn Waffeln gehen immer.
    GGGLG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Ulla!
    Herzhafte Waffeln hab ich auch noch nie gemacht, dein Rezept klingt aber echt lecker.
    Liebe Grüße,
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla