Direkt zum Hauptbereich

Lecker: Selbstgemachtes Büromüsli!

 Ich arbeite bei einer großen Krankenkasse und seit einiger Zeit gibt es dort Tipps für den Büroalltag. So tauchte diese Müslirezept dort letzte Woche auf. Schon beim Lesen dachte ich, dass ist was für mich. Also ab in den Supermarkt, um alle Zutaten zu kaufen:

In den Einkaufskorb kommen:
350 g kernige Haferflocken
75 g Mandelblättchen
75 g grob gehackte Nüsse
25 g Pinienkerne
2 TL Zimt
125 g flüssiger Honig
4 Eßl. neutrales Öl
( ich habe immer Rapsöl im Haus)

Alle Zutaten gut miteinander vermischen, auf ein Backblech geben  und für ca. 20 Minuten bei 175 °Grad in den Backofen, Ober/Unterhitze - Ihr wollt ja nicht von der Umluft paniert werden... stelle ich mir gerade sehr lustig vor *grins*

Zwischendurch umrühren, gut auskühlen lassen.

Im Rezept werden dann noch 100 g getrocknete Cranberries untergemischt. Die mag ich nicht so gerne und habe mich für Bananenchips entschieden.

Wer kein Trockenobst möchte, nimmt einfach frisches. Ich habe beide Varianten ausprobiert und für gut befunden.

Das Müsli ist nicht so süß, weshalb ich es wirklich liebe!





 Ich habe das Müsli sofort in einfache Marmeladengläser portioniert, so brauche ich morgens nur noch ins Regal greifen und eine kleine Flasche Milch abfüllen - sehr praktisch!


 Für meine anderen Mitbewohner gab es dann gleich auch noch ein großes Glas!



 Schöne Woche!

💓- Grüße

Ulla




Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    das ist heute schon das zweite Müsli-Rezept "to go" für mich!! Juhu!!
    Deines finde ich auch ganz toll, weil es sehr simpel klingt, auch schnell geht (super wichtig!!) und zudem nicht so süß ist! Das mag ich. Zudem mag ich kernige Haferflocken. :-)
    So, ich muss dann mal abspeichern!! ;-) Vielen Dank, liebe Ulla!! :-)
    Alles Liebe und herzlichen Dank für Deinen netten Kommentar bei mir.
    ANi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist wirklich fix gemacht und super lecker!
      Schönen Wochenstart liebe Ani!
      Ulla

      Löschen
  2. ...das schaut so lecker aus,
    ich speicher mir die Einkaufsliste gleich mal ab, und dann bekommen meine Kollegen sooooooooooo lange ......
    Lieben Dank
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es heute an eine Kollegin verschenkt und die war echt begeistert!
      Guten Wochenstart!
      Ulla

      Löschen
  3. Liebe Ulla,
    hört sich richtig großartig an! Ich werde das nachmachen! Allerdings mit einer kleinen Änderung: 2 TL Zimt scheinen mir vielleicht etwas viel?! Obwohl, ich habe jetzt gerade noch einmal hochgescrollt - es sind ja doch 350 g Haferflocken und dann noch die Nüsse und die Mandelblättchen - ja das könnte doch gehen...Zimt enthält Cumarin und das ist ein gesundheitsgefährdender Stoff. Die Tageshöchstdosis sollte laut dem BfR (Bundesamt für Risikobewertung) bei 0,1mg/kg Körpergewicht liegen...bei einem Erwachsenen (bei Kindern ist sie deutlich niedriger angesetzt!!!)
    Alles Liebe und nicht für ungut (...aber mit mir geht halt immer noch die Ernährungsberaterin durch)!
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Heidi, das Rezept stammt von unserer Ernährungsberaterin der AOK und ich vermute mal ganz stark, dass die meine Arbeitskraft erhalten und nicht vernichten möchte *grins* - ich persönlich mag gerade die Zimtnote in dem Müsli und finde die Menge genau richtig! Die Mengenangabe war für 10 Portionen und ich denke, dass das schon passt! Danke für Deine Ausführlichen Worte!
      Ganz liebe Grüße
      Ulla

      Löschen
  4. Liebe Ulla,
    danke für dieses tolle Müslirezept! Ich nehme mir auch immer genr wieder sowas mit zur Arbeit. und, hübsch verpackt im schönen Glas ist es auch wirklich ein tolles Mitbringsel!
    Hab einen wundervollen Tag!
    ♥ Allerliebste Grüße,Claudia ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es meiner Lieblingsarbeitskollegin mitgebracht und die hat sich sehr gefreut!
      Schönen Abend liebe Claudia!
      Ulla

      Löschen
  5. Oh liebe Ulla das werde ich sicher auch einmal machen, vielen lieben Dank ür dieses sicher köstliche Rezept. Ich habe auch viele Jahre bei einer privaten Krankenversicherung gearbeitet und alle Abteilungen durchlaufen, am Ende sogar in der Außenstelle in Mannheim weil ich ja mit meinem Mann mitgezogen bin♥

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    Herzliche Grüße
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da sind wir ja Arbeitskolleginnen - wie nett!
      Schönen Abend liebe Kerstin!
      Ulla

      Löschen
  6. Liebe Ulla,
    das sieht oberlecker aus. Doch morgens kann ich kein Müsli essen ;-),
    aber für den kleinen Snack zur Mittagszeit wäre das was. Ich werde es
    mal ausprobieren. Hab einen wundervollen Tag.
    GGGLG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann es nicht frühmorgens essen, aber so am Vormittag passt es perfekt!
      Schönen Abend liebe Frau Kunterbunt!
      Ulla

      Löschen
    2. Oh wie lecker......
      Das muß ich mir merken....
      Ganz liebe Grüße
      Jen

      Löschen
  7. Ich liebe ja mein Knuspermüsli wirklich auch sehr..... So abgepackt zum Mitnehmen sieht das ja mal richtig klasse aus ♥
    Liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Christel!
      Schönes Wochenende in Eurem Winterwonderland - ich hoffe, Ihr könnt es genießen!
      Liebe Grüße
      Ulla

      Löschen
  8. Liebe Ulla,
    eigentlich wollte ich dir gestern schon antworten, aber bis ich endlich mit meinem Haushalt fertig war, hatte ich so Kopfweh dass ich den PC ausgemacht habe.
    Mein Overnight Müsli ist schon etwas "matschig" in etwa wie ein Porridge oder Bircher. Mein Mann mag das nicht, ich aber schon :) was jetzt aber nicht heißt dass ich kernige Müslis nicht mag.
    Dein Müsli was du hier vorstellst sieht auch klasse aus. Das werde ich bestimmt testen und so vorgerichtet ist es ja auch super schnell zubereitet. Es wird in Zukunft etwas knusprige Abwechslung bei mir geben. Milch hab ich im Schulsekreteriat eh immer da.
    Vielen Dank für das Müslirezept.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deine liebe Antwort Silke! Wie Du siehst, ist mir diese Woche auch nicht viel Zeit für den PC geblieben, so dass ich jetzt erst zum Antworten komme! Manchmal ist das einfach so und unser Leben 4.0 hat nun mal Vorrang! Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende!
      Sei lieb gedrückt!
      Ulla

      Löschen
  9. Liebe Ulla,
    gesundes Essen geht immer ...
    Darüber wird sich auch mein nächster Post handeln ...
    und weißt du was ...
    Grins ... ich habe meine Köstlichkeiten im ähnlichen Körbchen am letzten Wochenende fotografiert ...
    In meinem Waren mal Mandarinen verpackt ...
    So ein schönes Körbchen hat doch seine zweite Chance verdient ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir waren auch Mandarinen drin! Die waren sooo lecker! So hübsche Verpackung kann man wirklich nicht wegwerfen! Ich bin schon auf Deine Post morgen gespannt!
      Sei lieb gedrückt liebe Jutta und ein schönes Wochenende!
      Ulla

      Löschen
  10. Liebe Ulla,
    das tolle Müsli-Rezept passt ja ganz wunderbar zu meinen Power-Riegeln die ich vor ein paar Tagen gepostet habe. Sehr gerne nehme ich dein Rezept mit und werde es demnächst ausprobieren. Vielen Dank fürs teilen!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass Du mich besuchst und ein paar liebe Zeilen hinterlässt! Ich hoffe, dass es Dir gefallen hat!
Bis bald und liebe Grüße
Ulla