Direkt zum Hauptbereich

Vermischtes...

Hallo Ihr Lieben!!!

Vielen, vielen Dank für die netten Kommentare und lieben Glückwünsche zum Schulstart unserer Kurzen!
Jana hat fleißig mitgelesen und sich riesig gefreut!!
Wir hatten einen tollen Tag. Nach der Einschulungsfeier haben wir lecker in unserem Lieblingsbiergarten gegessen und anschließend gabs für die Mädls eine kleine Shoppingtour im Städtchen!!!

Nun hat der Alltag uns endgültig wieder, auch wenn es sich bei mir immer noch sooo fremd anfühlt...

Ich glaub ich brauch eine Selbsthilfegruppe zur Alltags-Wiedereingliederung... hat jemand einen guten Tipp???

Vor unserem Urlaub hat mir die liebe Mina vom Blog Villa Vanilla (kennen eh ALLE)
ein Frage-Stöcken zugeworfen, zum Thema WOHNEN.

Die Spielregeln sind folgende:

1. Erzähle, wer Dich getaggt hat ( bereits erledigt!!)

2. Schreibe 8 Dinge über Dich auf, die zum Thema passen. (so viel gibts bei mir gar nicht zu berichten...)

3. Tagge weitere Leute, sag Ihnen Bescheid und gib Ihnen ein Thema vor. ( Kommt gleich...)

UND

zum Schluss gibts noch eine kleine Überraschung...


ALSO:

8 Dinge über mich....

mmhhh...

grübeln...

1,63m klein, blond, 

neee so nicht!!

Ich liebe schon immer Punkte, Steifen, Karos - auch als diese noch nicht trendy waren. Zu der Zeit war es schwierig, passendes Geschirr zu finden, zumal es noch kein Internet gab. 

Meine Vorstellungen zum Thema Wohnen waren immer gänzlich anders als bei anderen. Ich habe für meine erste Wohnung stapelweise Holz aus dem Baumarkt nach Hause geschleppt und fleißig geschraubt und gezimmert. 


So ist beispielsweise vor dem Urlaub noch aus Ninas altem Schreibtisch einen neue Eckbank entstanden. Zuerst musste ich aber wieder den  Mann an der Säge im Baumarkt mir leckerem Gebäck bestechen, damit die Maße passten...

Die Schaumstoffauflagen sind aus den alten Matrazen der Kinderbetten entstanden. Der Schaumstoff lässt sich super mit einem elektischen Küchenmesser schneiden. Da ich in der Eile keinen Stoff zur Verfügung hatte, mussten wieder 3 Tischdecken dran glauben. Der Stoff ist so schön fest. Also gabs mal wieder rot-kariert...

Möbel wandern bei uns im Haus immer hin und her (sehr zum Leidwesen meiner Familie...)


zum Hin- und Herrücken habe ich heute einen tollen Tipp für Euch:

WESTWING feiert seinen ersten Geburtstag und verlost unter allen Westwing-Mitgliedern die Produktion eines Dreamrooms...


Westwing hat mir gerade die Adresse zum Gewinnspiel geschickt:

Also: hier gehts lang !


Das Westwing-Team stylt einen Raum bei Euch komplett um und Ihr dürft die Möbel behalten! Ein Filmteam ist natürlich auch dabei.

Die Regeln sind einfach:

Ihr sendet eine E-Mail an dreamrooms@westwing.de.

1. Erzählt, warum der Dreamroom bei Euch unbedingt gedreht werden soll!

2. Fügt ein Foto des entsprechenden Raums bei.

3. Gebt Euren Wohnort an.

Schon seit Ihr im Lostopf! VIEL GLÜCK!!


”Netzwerk 

Aber nun zurück zu mir...

sagte ich bereits, dass es heute ein wenig länger dauern kann??? Nein - `tschuldigung....

 Ich dekoriere sehr gerne mit Alltagsdingen - Gläser, Flaschen - alles was mir in die Finger kommt, wird irgendwie in Szene gesetzt. In Italien fand ich an einer Ecke eine weiß gestrichene Obstkiste, die ich den ganzen Abend mit mir rumgeschleppt habe. Die Kommentare meines Gatten brauche ich hier nicht wieder zu geben, oder???

Weiss und Creme waren schon immer meine Farben, seit ich denken kann. Klar habe ich auch mit Gelb und Co. experimentiert, aber ich bin immer zu weiss zurück gekehrt.

Unsere Einrichtung ist ziemlich neutral, so dass ich viel mit Farben spielen kann. Wer den Blog schon länger liest, weis, wovon ich hier schreibe. Eine kurze Eingebung, ein Bild, ein Film ... und es geht los - alles wird umdekoriert. 

Deko darf also bei mir NIE teuer sein, da das Haltbarkeitsdatum nicht soooo lang ist...
Ich sehe häufig tolle Dinge in Zeitschriften oder Katalogen - und halte Ausschau nach günstigen Alternativen...


  Das ich die Kombi, ROT-WEISS sehr gerne mag, habt Ihr vermutlich auch schon mitbekommen und ohne Blumen geht bei mir gar nix!!!

Das aller schlimmste am Urlaub im Süden ist, dass ich keine Blumen auf dem Markt für unsere Ferienwohnung kaufen kann - ich weiss, ich bin echt krass...

So... waren das 8 Dinge ?? - egal, mir fällt nichts mehr ein...

Das Fragestöckchen möchte ich an die liebe 

Tina - vom Blog CREATINA

Daniela von Familie Pusteblume

und an 

Andrea aus der Werkelbude

weitergeben.

Dann möchte ich mir noch ganz lieb bei der Tina vom Blog Creatina bedanken, die mir einen Award verliehen hat!!

 

VIELEN lieben Dank. Liebe Tina, bitte nicht böse sein, wenn ich ihn hier stehen lasse...

Mir fehlt momentan einfach die Zeit....aus diesem Grund habe ich viele von Euch auch noch nicht besucht... Aber ich komme vorbei! (stellt schon mal den Kaffee an!!!) Versprochen!!!

Habt ein schönes Wochenende und VIELE liebe Grüße

Ulla 

Dieser Post enhält Werbung!