Direkt zum Hauptbereich

Vorbereitungen


 Hallo zusammen!

Gestern bin ich endlich mal wieder zum werkeln gekommen!

Ich hatte einfache Sperrholzplatten im Baumarkt käuflich erstanden und diese sind dann Schwarz geworden, anschließend wurden mit weißem Edding die Linien gezogen, so dass meine Sets ein bisschen was von den alten Schreibtafeln haben!

Mit dem Namen versehen, wird jeder an Heiligabend vermutlich seinen Platz finden!


 Dann habe ich noch eine dicke Filzplatte verarbeitet.
Die Bestecktäschchen wurden auf 11 cm Breite zugeschnitten. Circa 4,5 cm vom oberen Rand habe ich einen Schnitt gemacht.
Erst messen, dann den Filz der Länge nach knicken und einfach mit der Schere im Knick einschneiden - ein Kinderspiel - dann die Breite auf die gewünschte Höhe einklappen und die Seiten feststeppen. Anschließend habe ich passende Karten aus Fotokarton geschnitten und bestempelt! So sind die Bestecktaschen für das ganz Jahr nutzbar!



 ...und wieder einen Punkt auf meiner Weihnachtsliste abgearbeitet!
***Freu***

Liebe Grüße

Ulla

*Dieser Post enthält Werbung durch Produkterkennung!