Direkt zum Hauptbereich

Upcycling: Lunchbags aus alten Jeans

Nina hat an einem Europaprojekt teilgenommen und so hatten wir die letzten 7 Tage einen netten Gast aus Kroatien bei uns zu Besuch! Es gab ein straffes Programm und jeden Tag musste ein Lunchbag für die beiden fertig stehen! Da ich nicht so auf Plastik & Co. stehe, wurden kurzhand Jeansreste verwertet und Lunchbags genäht!



Es gibt verschiedene Modelle - z.B.mit aufgenähter Tasche, praktisch für Geld um ein Eis oder Pommes & Co. zu sponsorn.


Die Woche ist viel zu schnell vergegangen! Insgesamt waren 23 Schüler zu Gast und es war eine tolle Truppe! Was mich am allermeisten verblüfft hat, war die Höflichkeit, die alle uns gegenüber hatten. Mittwoch abend hatten wir 25 Teenies bei uns im Garten zum Lagerfeuer! Die Gäste kamen, jeder gab uns die Hand und stellte sich vor! Die Kids saßen ums Lagerfeuer, 2 hatten eine Gitarre mit und dann wurden die Charts nachgesungen! Da konnte jede Castingshow einpacken!

Heute morgen habe ich das letzte Lunchpaket gepackt und "unsere" Kroaten sitzten nun im Bus auf der Heimreise! Nina fliegt übernächsten Samstag mit unserer Schülertruppe hin!
Ich bin echt ein bisschen neidisch...

Guten Wochenstart Euch allen!!

Ulla 

*Dieser Post enthält Werbung durch Produkterkennung!