Direkt zum Hauptbereich

DIY - ...jetzt schon an Weihnachten denken...

Ja, ja ich weiß - es ist noch früh.
 In der Adventszeit haben wir immer ein Familienfrühstück und für jede Familie gibt es immer eine Kleinigkeit, da wir ansonsten keine Geschenke machen. Im letzten Jahr gab es eine Kiste Advent - mit allem was die Zeit gemütlich macht. 
In diesem Jahr habe ich Pflaumenzimt-Marmelade eingekocht. Lecker, sag ich Euch!!!


Dazu gibt es eine Backmischung für meine leckeren Butterhörnchen.

Rezept gibt es hier:
 Die Hefe habe ich allerdings nicht untergemischt, damit sie auf jedenfall intakt bleibt!
Das Rezept habe ich auf die Innenseite der Banderole gedruckt und um das Glas gewickelt.


Noch ein schönes Etikett und ein bisschen Stoff - schon sind die ersten Geschenke fertig!

Ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche! Das Wochenende ist ja zum Glück schon in Sichtweite!! 

Liebe Grüße

Ulla

*Dieser Post enthält Werbung!

Kommentare

  1. Eine sehr schöne Idee...muss ich mir merken ;-)!
    Liebe Grüße, Gaby

    AntwortenLöschen
  2. Ui, Du bist aber echt früh dran mit den Weihnachtsgeschenken, liebe Ulla !!!
    Die Idee ist jedenfalls klasse , nicht nur als Weihnachtsgeschenk !
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ulla,
    ich liebe Geschenke aus der Küche. Pflaumen Zimt Marmelade hört sich sehr lecker an. Bei mir im Keller steht angesetzter Erdbeeressig und Walnus-Birnen Likör. Mal sehen wie das schmeckt, wenn es soweit ist.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  4. Schöne Idee liebe Ulla, und so lecker.
    Ja, Weihnachten kommt schneller als wir denken.
    Ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,
    eine tolle Idee - und nicht nur zu Weihnachten ;-)
    An Weihnachten mag ich jetzt noch gar nicht denken.
    Wir waren doch gerade erst im Urlaub ;-)
    Jetzt genießen wir erst mal den Herbst!
    Ganz liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Älterer Post