Direkt zum Hauptbereich

Ein schneller Sonntagsgruß...


 ...aus meiner Küche...

Momentan ist es sehr ruhig hier, denn wir sind wieder im Umbaumodus. Nicht bei uns, sondern in unserer Mietwohnung. Da wir einen fixen Termin haben, bleibt momentan leider keine Zeit für anderes. Doch ein ganz bisschen Halloween wollte ich nun doch haben. Als wir in Holland waren, fuhren diese süßen Feldermäuse mit heim und wurden nun kurzerhand verdekoriert. Die Küche hat noch eine 2. Holzwand aus unbehandeltem Bauholz bekommen und das kleine Tellerregal ist aus einer alten Weinkiste entstanden. So ganz ohne kleine Spielereien kann ich dann doch nicht, egal ob um mich herum das Chaos tobt!


 Der alte Kürbis wurde kurzerhand angesprüht. Er hatte die Wahl - ab in die Tonne oder eine schwarze Dusche - Ihr seht wie er sich entschieden hat und ich finde er macht eine gute Figur!




 Ich bin dann auch schon wieder weg!

Bis bald und liebe Grüße

Ulla


Kommentare

  1. Schönen Halloween oder Reformationstag wünsche ich dir morgen!
    Viele liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ulla,
    es sieht wie immer "Hammer" in Deiner Küche aus! Bei mir wird's auch immer mehr schwarz-weiß. Kann gar nichts dagegen tun...

    Schicke Dir ganz liebe Grüße TINA

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    hoffe ihr seid gut mit euren Bauarbeiten vorangekommen ...
    Schwuppdiwupp ist auch schon wieder Halloween vorbei und ich habe das Gefühl, dass es mit großen Schritten auf Weihnachten zu geht ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Sieht das wieder schön aus bei dir liebe Ulla! ♥ Frohen Umbau..... und liebste Grüße
    Christel

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Älterer Post