Direkt zum Hauptbereich

Firmung

 Dass es ein wenig ruhig hier war, hatte seinen Grund... wir hatten am Sonntag Firmung und es gab so einiges vorzubereiten.

Ich liebe Familienfeste!

Wer hier schon länger mitliest weiß, dass ich dann zur Höchstform auflaufe!

Die Filzfische hatte ich Euch ja schon vor einiger Zeit vorgestellt. Da sie mir auf dem Teller ein wenig einsam erschienen, wurde ein Briefumschlag zur Bestecktasche umfunktioniert. Die Seite habe ich gelocht und den Schlüsselring durchgezogen. Namenschild mit dem Dymo geprägt und fertig war der Besteckparkplatz!

Ein Blick ins Esszimmer....


... ohhh, da fehlt noch das Besteck...
 Ich verarbeite immer gerne Dingen, die ich schon im Haus habe. Meine Weihnachtskugeln wurden umfunktioniert und bekamen einen neuen Inhalt. Ein Teil wanderte auf den Tisch, der Rest an den Strauch. Ich habe einfache Kreise ausgestanzt, verschieden beklebt und eine Feder mit eingefüllt...


 Die Moosblümchen kamen in Konservendosen (habt Ihr was anderes erwartet ..*grins*), die ich vorher mit Tapete umklebt habe. Einige bekamen noch eine Banderole aus Geschenkpapier, Kreis auf Klebefolie ausgestanzt und noch eine Zahl aus Holz mit drauf geklebt - fertig!

Tischdecken sucht man bei mir vergebens - auch hier musste mal wieder die Tapetenrolle herhalten.


 Nun ein Blick in die Küche...
Am Samstag gab es noch ein echtes Kuchendesaster. Jana wollte gerne einen besonderen Kuchen für Nina backen, doch es lief alles schief. Das arme Kind war völlig am Ende, meine Küche sah aus wie ein Truppenübungsplatz...

Also Kind aus der Küche befördert, Kuchen zerschippelt und in Muffinförmchen gepackt. Gab es zur Tasse Kaffee nach der Kirche und Jana's Brownies waren der Renner. Keiner hat von dem Supergau was mit bekommen!




 Wir hatten alle einen wunderschönen Tag!!!
 ...und doch bin ich froh, dass er vorüber ist...


 Ich wünsche Euch allen eine schöne Woche!!!

💓-Grüße

Ulla