Direkt zum Hauptbereich

Candy-Bar!

 Mittlerweile ein fester Bestandteil bei jeder Fete in unserm Haus - die Candy-Bar! Da es Samstag aufgrund fehlender Tische schwierig war, Süßigkeiten griffbereit zu platzieren, habe ich auch diesmal auf eine Süßigkeitenbuffet zurück gegriffen. Eigentlich wollte ich Süßigkeiten mit Kindheitserinnerungen hinstellen, doch leider hat die Zeit nicht mehr ausgereicht, um alles zu besorgen. Aber Brauseufos und Smaties kommen auch bei den älteren Jugendlichen gut an!


 Den meisten Spaß haben sie in der Regel beim Befüllen der Candy-Bags, erinnert es doch stark an einen Besuch bei uns im Kiosk: " Ich hätte gerne für 0,20 Cent gelbe Gummibärchen und für 0,10 Cent eine Kaugummizigarette und dann noch für 0,20 Cent einen Lutscher!"

Kennt Ihr das auch noch?


 Ich wünsche Euch einen schönen Abend!


Liebe Grüße

Ulla




Kommentare

  1. Mensch Frau hast Du Ideen...echt genial. Griessli Cornelia

    AntwortenLöschen
  2. Oh, eine Candybar, wie schön! Ich bin eine große Nachkatze und liebe allerlei Süßes. Du hast deine Candybar richtig hübsch angerichtet. Da würde ich mich jetzt auch am liebsten bedienen.
    Ich wünsche dir einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  3. Wennichdiese tolle Candy-Bar meiner Tochter zeige, dann wird sie bestimmt sagen, das machen wir zur Dauereinrichtung? 🍬
    So was kommt doch immer an!
    Sei ganz lieb gegrüßt Ulla,
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Ulla,
    oh ja, ich erinnere mich an diese Zeiten! Deine Candy-Bar gefällt mir super gut :O)
    Hab einen wunderschönen und fröhlichen 🎅 Nikolaustag 🎅!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Ulla,
    das ist wieder eine sehr schöne Idee die bei uns sicherlich auch sehr gut ankommen würde.
    Schönen 🎅! LG Sonja

    AntwortenLöschen
  6. So eine schöne Idee und auch platzsparend. Toll. Lg aus Wien

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Älterer Post