Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2019 angezeigt.

Wir sehen uns in 2020!

  Jetzt ist er da, der letzte Tag im alten Jahr! Je älter ich werde, desdo schneller vergeht die Zeit... so kommt es mir zumindest vor! Als ich 2018 an dieser Stellt saß, hätte ich gerne das Jahr übersprungen und wäre gerne direkt in 2019 gelandet. Dabei war 2018 ein tolles Jahr für mich und meine Familie! 2019 dagegen hatte so seine Tücken und das Schicksal hat mir ein paar Päckchen geschickt, wo ich gerne die Annahme verweigert hätte! Zum Glück wissen wir nicht, was auf uns zukommt und so gehe ich wie immer voller Zuversicht ins neue Jahr, gespannt darauf, was es mir bringt! Einige Sachen sind schon geplant, auf die ich mich schon sehr freue! Jetzt bleibt mir nur noch, Euch ein herzliches Danke hierzulassen, dass Ihr mich hier schon seit so langer Zeit begleitet! Ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Bleibt gesund, glücklich und weiterhin kreativ!   Liebe Grüße!!! Ulla

Silvesterdeko: Letzte Kalorien vor dem Jahreswechsel!

  ...oder weihnachtliche Resteverwertung! Die Minischokoladen waren noch in meinem Bastelzimmer und wollte verwertet werden! Als ich die Sperrholzplatten von der weihnachtlichen Kaffeetafel wegräumen wollte, kam mir die Idee! Schnell an den PC: Spruch ausgedruckt, zurechtgeschnitten und auf der Rückseite der Holzplatte verklebt. Schoko ab in kleine Klarsichtbeutel, Klammern dran, noch ein Kleeblatt ausgestanzt und draufgeklebt und in weniger als 10 Minuten war die Tischdeko fertig!   Sorry, die Bilder sind heute ein bisschen unscharf... ich hoffe, Ihr könnt es trotzdem lesen!   Ich wünsche Euch noch einen schönen Jahresausklang! Leider muss ich heute noch einmal arbeiten, umso froher bin ich, dass ich alles für morgen schon vorbreitet habe! Liebe Grüße Ulla

Silvestermitbringsel!

 Dieser Beitrag enthält unbezahlte Werbung! Ihr braucht noch eine Kleinigkeit für zum Mitnehmen oder wollt einem lieben Menschen noch einen guten Rutsch wünschen und nicht einfach nur das Glückklee aus dem Supermarkt mitnehmen?  Ich hab da was für Euch! Alles ohne viel Aufwand, doch in den Supermarkt müsst Ihr leider doch! Für die erste Idee braucht Ihr Ahoi-Brause! Die habe ich der Schönheit wegen in ein kleines Glas gefüllt! Anschließend habe ich mir ein passendes Cocktailrezept auf dieser Seite rausgesucht CLICK   und umbenannt, damit es zum Anlass passt! Schöne Strohhalme dazu und eine Banderole drum! Schon ist das erste Geschenk fertig!    Als nächstes habe ich eine Jahreswechselnotfallbox gepackt! Glück zum Mitnehmen in Form von Glückskeksen...   Seelenwärmer in Form von flottem Pudding für die vielleicht nicht so netten Tage...   ..und zum Schluss ein Katerfrühstück! Ich denke, da bedarf es keiner Erklärung!

...und wenn das 5. Lichtlein brennt...

  ...zum Glück haben wir Weihnachten nicht verpennt! Ich hoffe, Ihr hattet alle so ein schönes und entspanntes Weihnachtsfest wie wir! Warum entspannt? In diesem Jahr habe ich mich nicht aus der Ruhe bringen lassen und was nicht geschafft wurde, das blieb halt liegen! Doch meinem Weihnachtspost hätte ich tatsächlich noch rechtzeitig auf den Weg bekommen, hätten da meine Speicherkarte und ich nicht ein paar Differenzen gehabt!  Zum Glück konnte mein Mann die Bilder noch retten und so gibt es in diesem Jahr einfach eine Weihnachtsnachlese von mir!   Ein bisschen Tischdeko von Heiligabend! Neue Sets wurden genäht. Die Servietten habe ich Euch ja schon vorab gezeigt!   ....und am 1. Tag kam dann meine Familie! Wir haben wie immer mit einem gemütlichen Kaffeetrinken gestartet. Jana hat in diesem Jahr die Weihnachtsbäckerei übernommen! Sehr entspannt für mich!   Auch in diesem Jahr habe ich für jeden einen Teil einer schönen Weihnachtsgeschichte vorbereit

Individuelle Keksverpackung

  Ihr braucht noch eine Kleinigkeit für den Nachbarn oder Arbeitskollegen um frohe Weihnachten zu wünschen... nichts aufwendiges, aber doch was nettes! Ich habe da was für Euch! Ich hatte das Glück, dass Jana Lebkuchen gebacken hat! Aber natürlich tut es hier auch ein gekauftes Produkt auf die schnelle! Ihr braucht: Plätzchen, aber besten ein Hingucker! Kuchenpappe Stempel Klarsichttüten Pappe Stern-Stanzer Locher Geschenkband Klebeband   Ihr stempelt als erstes Euer Motiv auf die Kuchenpappe! Nun steckt Ihr Euer Plätzchen in eine Klarsichthülle und klebt die auf der Rückseite der Kuchenpappe fest. Ihr stanzt einen Stern aus und locht ihn in der Mitte. Auch die Pappe verseht ihr samt Tüte mit einem Loch. Das Geschenkband kurz unter dem Loch antacktern, Stern mit Brieföse befestigen und schon ist Euer Weihnachtsgruß fertig! Geht wirklich schnell und man könnte es auch zur Tischdeko nehmen. Hier würde ich allerdings kleinere Kuchenpap

DIY: Absolute Last Minute Geschenke schnell gemacht!

Heute gibt es wirklich einfache und schnelle Geschenke! Bienenwachstücher! Eine tolle und nachhaltige Idee für den Alltag! Ich habe sie mit Bienenwachsperlen gemacht.  Eine tolle Anleitung findet Ihr hier: CLICK Verpackt habe ich die Tücher in selbstgenähten Säcken aus Stoffresten!     Schlüsselanhänger bestempeln! Die fertigen Rohlinge findet ihr im Bastelbedarf. Wer genau wissen möchte, wo ich meine her habe, schickt mir bitte eine E-Mail! Als nächstes habe ich mal wieder Brettchen schabloniert! Eine Idee, die ich einfach liebe! Wer noch etwas mehr Zeit hat, näht ein Picknickset aus laminiertem Stoff.  Ihr benötigt Volumenvlies H 630, und einen wasserfesten Stoff, schneidet 2 Rechtecke in der gewünschen Größe zu. Dann legt Ihr die beiden schönen Stoffseiten zusammen, das Volumenvlies drunter und steppt an den Seiten entlang. Lasst am Ende eine Öffnung, um alles auf rechts zu drehen. Wenn Ihr alles gewendet habt, steppt Ihr noch ei

DIY: Basteln mit Modelliermasse

 Enhält Werbung/selbstbezahlt! Mir fehlten noch ein paar Geschenkkleinigkeiten, und da ich noch eine Packung selbsttrocknende Modelliermasse hatte, wurde diese endlich mal verarbeitet. Mein Plan war eigentlich nur Geschenkanhänger zu machen, doch beim Basteln kommen die besten Ideen. Als ich die ersten Teile ausgestochen habe, fand ich die langweilig und grübelte über eine Lösung nach! Ich fand sie in Form von Stempeln, die ich im Sommer bei Action gefunden habe.  Erst wird der Stempel in die Masse gedrückt, und dann das Ausstechförmchen so, wie man das Relief haben möchte! Besondern verliebt bin ich in die kleinen Häuser! Nach dem Trocknen habe ich Magnete angeklebt und fertig ist die Pinnwand zum Verschenken!   Zudem sind jede Menge Anhänger entstanden. Das Loch oben bekommt man super mit einem Strohhalm! Beim Geschenkeverpacken habe ich die Namen mit dem Dymo aufgeklebt! Sieht super aus!   Ich hoffe, Ihr habt alle Geschenke zusammen! Wenn nicht,

DIY: Servietten selbst gemacht

  Die letzte Woche vor Weihnachten ist angebrochen! Zeit sich Gedanken über die diesjährige Tischdeko zu machen! Da ich recht viele weiße Stoffreste hatte, habe ich einfache Quadrate geschnitten, versäubert und schabloniert. Mit dem Textilmalstift geht das super und nach einmal bügeln ist das ganz fixiert! Meine Servietten sind bewußt recht schlicht gehalten! Namenschildchen wird es auch geben. Auch diese sind wirklich schnell gemacht. Die kleinen Tafelanhänger gibt es im Bastelbedarf, ebenso Stempel und weiße Stempelfarbe! Alles zusammen ergibt einfache, schlichte Schildchen, die immer wieder verwendet werden können!   Kommt gut durch die Woche! Liebe Grüße Ulla

DIY: Weihnachtkarten einfach selbstgemacht

Was wäre die Adventszeit ohne Weihnachtskarten basteln! In diesem Jahr hatte ich sogar alles im Haus und braucht nichts zu kaufen! Perfekt! Die Zutatenlisten sehr ihr unten:    1. Ihr faltet die Serviette auseinander und legt sie auf den Kopierer. Dickes Papier einlegen und schon habt Ihr Eure Pappe einfach selber hergestellt! 2. Ihr schneidet Euer Papier auf die gewünschte Größe und faltet die Seiten zur Mitte hin, so dass Ihr 2 Seitenteile erhaltet. 3. Nun stanzt Ihr aus der schwarzen Pappe 2 große Kreise, aus der weißen einen kleinen. Außerdem stanzt Ihr aus der schwarzen Pappe einen Stern, den Ihr in der Mitte mit einer Lochzange locht. Aus der Klebefolie stanzt Ihr einen weiteren Stern, den Ihr auf den weißen Kreis klebt. 4. Schneidet ein Stück Gummi ab und knotet es so zusammen, dass es gut um Eure Karte passt. 5. Jetzt nehmt Ihr einen schwarzen Kreis, legt den unter das Gummi, so dass es mittig auf dem Kreis liegt, Heißklebe drauf und den 2

Weihnachtlicher Sweet Table für's Büro

    Wer Geburtstag hat, der bringt was mit... ob Kuchen oder Süßigkeiten, in unserer Büroküche finden sich immer jede Menge Leckereien! Mein Urlaub ist zu Ende und morgen geht es wieder an die Start! Also Zeit, sich um einen Sweet Tabel für's Büro Gedanken zu machen! Als Blechkuchen habe ich eine russischen Zupfkuchen gebacken, denn Käsekuchen ist in der Regel bei uns sehr beliebt! Ich wollte kein Blech mitnehmen und fand noch vom Sommer Burgerverpackungen im Schrank, die nicht zu gingen. Die habe ich einfach durchgeschnitten, Stück Backpapier rein, Kuchenstück und Gabel und so kann sofort serviert werden und ich bin meine Burgerverpackungen los!   Neulich habe ich Nikolauslollis in Mengen gekauft, in kleine Klarsichttüten verpackt (JA - ich weiß die Umwelt....) ein Stück Schleifenrest und ein Sternchen drangetackert und schon machen die kleinen Jungs was her! Für den Transport kommt alles in kleine Pappkartons - fertig!   Auf meinem Ei