Direkt zum Hauptbereich

Upcycling: Konservendosendeckel

Ich sammel ja mit wachsender Begeisterung "Müll"! Da Konservendosen zu meinen bevorzugten Sammelobjekten gehören, habe ich einige Deckel in verschiedenen Größen auf Vorrat!

Für die Firmung hatte ich Unmengen Fotos entwickeln lassen, natürlich zu viele! Die restlichen wurden ausgestanzt, auf die Konservendosendeckel geklebt und Magnete mit Heißkleber auf die Rückseite!

Jeder Gast durfte seine Magnete mit nach Hause nehmen! Es ist total schön, wenn ich jetzt irgendwo zu Besuch bin, hängen die Teil überall an den Kühlschränken!

Die Idee ist super bei meinen Gästen angekommen!

Vor allem die Kinderbilder waren der Renner!





Es ist viel zuschade, die tollen Fotos auf dem Rechner einstauben zu lassen! Es muss nicht immer das klassische Fotoalbum sein! Es gibt so viele tolle Ideen, die schönen Erinnerungen in Szene zu setzten!

Ich wünsche Euch noch eine schöne Restwoche!




Liebe Grüße

Ulla




Kommentare

  1. Guten Morgen, liebe Ulla,
    das ist ja eine ganz zauberhafte Idee! Danke fürs teilen! Das sind nicht nur schöne Dekobilder für daheim, sondern auch sehr schöne Geschenke und Mitbringsel!
    Ich wünsche Dir einen freundlichen Tag und einen guten Start in ein schönes Wochenende!
    ♥ Allerliebste Grüße, Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ulla, ja wie schön ist das denn!?
    Das ist eine tolle Idee, um Erinnerungen in Szene zu setzen. Da ich ja auch bevorzugt mit "Müll" bastle, trifft das genau meinen Nerv. :)
    Herzliche Grüße
    vonKarin

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,

    die Idee ist auch sooooooooooo genial ... Herzlichen Dank ...
    In der Kita habe ich einen Fotorahmen, in dem ich ständig etwas abändern muss.
    Da ist so eine Deckelidee richtig GENIAL!!!

    Wünsche dir einen schönen Sonntag
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Eine geniale Idee, liebe Ulla, da werde ich beim nächsten Mal ein Veto einlegen, wenn Herr Schwanenweiß die Deckel gleich entsorgen möchte.

    Allerbeste Grüße

    Anke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Älterer Post