Direkt zum Hauptbereich

Unterwegs: Ein Tag in Utrecht

Im Januar machten Micha und ich einen kurzen Zwischenstopp in Utrecht und waren von der Stadt begeistert! Es war klar, sobald es etwas wärmer ist, müssen wir noch mal hier hin!

Gesagt! Getan!

Mit an Bord waren einige Freunde von uns und so ging es an einem Samstag los! Wir starten im Regen, doch schon bei unserem Picknick nahe der Grenze schien die Sonne! Unser Grenzpicknick hat mittlerweile Tradition! Kaffee aus der Thermoskanne, frische Brötchen, Mettwurst und Senf sind dabei unsere Grundzutaten und bei keinem Hollandtripp wegzudenken!

Nach knapp 2 Stunden erreichten wir Utrecht!

Erstes Ziel war das Park & Ride Parkhaus Westraven. Ihr könnt dort ein Tagesticket für 5 Euro ziehen. Im Preis enthalten ist bereits die Straßenbahnkarte für 5 Personen. Die Fahrt dauert ca. 15 Minuten bis zum Hauptbahnhof in Urtrecht und die Straßenbahnen fahren alle 10 Minuten.

Nähere Info's findet Ihr hier:


Wenn Ihr Richtung Innenstadt lauft kommt Ihr an dieser tollen Konstuktion vorbei!

Wir sind durch die Shopping Mall "Hoog Catharijne" in die Innestadt gelangt!

Wenn Ihr noch einen kurzen Abstecher aus der Mall heraus macht, seht Ihr dieses Kunstobjekt im Kanal. Ein Waal nur aus Plastik, das aus dem Meer gefischt wurde! Beeindruckend, aber auch sehr erschreckend...

Wenn Ihr aus der Mall herauskommt, landet Ihr an einem Samstag direkt auf dem Wochenmarkt!

Ich liebe es, die Marktstände zu endecken!

Frisches Brot...


Oliven & Co, und natürlich wie immer in Holland Fischstände mit leckeren Kibbelingen! Eine gute Grundlage für unseren Einkaufsbummel!

Was ich an Holland liebe...? Das selbst ein Fastfoodrestaurant super gemütlich ist! Schaut selbst, und das ist nur eines von vielen!

Absolut empfehlenswert: 
Eine Grachtentour!

Es gibt tolle Touren, mit Tapas und Sigthseeing! Eigentlich wollten wir vorher eine buchen, doch die Wetteraussichten waren echt grottig, so dass wir darauf verzichtet haben... leider, denn das Wetter hat uns ja wirklich überrascht! 

Übrigens kann man auch auf den Kanälen Trettboot fahren oder mit dem Kanu paddeln ( für ca. 6 Euro pro Person pro Stunde)




Wir haben uns durch die Stadt treiben lassen,  Eis an dem tollen Eiswagen gegessen, die Saftbar besucht und den Dom besichtigt. Man kann eine Turmführung für 9 Euro machen, die ca. eine Stunde dauert! Der Turm ist der höchste Kirchenturm in Holland!

Neben der Kirche gibt es einen tollen Kreuzgang zu endecken...


...sowie den Flora's Hof. Ein bisschen versteckt, aber es lohnt sich, ihn zu suchen! Hier könnt Ihr ein bisschen Ruhe abseits des Trubels finden!



Was auf keiner Tour fehlt... warme Chocomelk und natürlich Koffie verkehrt... ein Milchkaffee!

Unser Ausflugstag war viel zu kurz, obwohl wir unglaublich viel endeckt haben!

Wir waren mit Sicherheit nicht zum letztenmal dort!


Ich wünsche Euch noch einen schönen Feiertag und allen, die morgen frei haben, ein entspanntes Wochenende!

Liebe Grüße

Ulla



Kommentare

  1. Liebe Ulla,
    leider alles so weit weg von uns, doch eins ist klar, bevor wir wieder in die Region fahren, wird dein Blog durchstöbert ! Ich freu mich immer über diese feinen Berichte!
    Schönen Vatertag noch,
    servus
    Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Danke fürs Mitnehmen liebe Ulla.
    Utrecht steht dieses Jahr auch noch auf der Liste, allerdings mit Übernachtung, denn von uns ist es für einen Tag doch etwas weit.
    Nun habe ich ja schon mal ein paar Anhaltspunkte, herrlich.
    Dir einen schönen Abend, lieben Gruß
    Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ulla,
    wieder ein Ziel wo wir mit dem Wohnmobil hinmüssen.
    Wir erhalten es vermutlich Mitte Juli ... puh ... also noch gedulden ...
    Und das wo wir schon so viele Ziele uns rausgesucht haben.
    Aber Urlaub ist auch zu knapp und einige Ziele wie Utrecht ... von uns einfach zu weit für
    ein Wochenende.
    Darum freue ich mich über deine Foto´s um so mehr ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Ulla,
    Utrecht ist eine tolle Stadt und Holland istdiegeilstestadtderwelt. Es macht immer wieder Spaß die verschiedenen Städte zu erkunden.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Kommentarfunktion auf dieser Webseite
Für die Kommentarfunktion auf dieser Seite werden neben Ihrem Kommentar auch Angaben zum Zeitpunkt der Erstellung des Kommentars, Ihre E-Mail-Adresse und der von Ihnen gewählte Nutzername gespeichert.


Speicherung der IP Adresse
Unsere Kommentarfunktion speichert die IP-Adressen der Nutzer, die Kommentare verfassen. Da wir Kommentare auf unserer Seite nicht vor der Freischaltung prüfen, benötigen wir diese Daten, um im Falle von Rechtsverletzungen wie Beleidigungen oder Propaganda gegen den Verfasser vorgehen zu können.

Abonnieren von Kommentaren
Als Nutzer der Seite können Sie nach einer Anmeldung Kommentare abonnieren. Sie erhalten eine Bestätigungsemail, um zu prüfen, ob Sie der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse sind.
Sie können diese Funktion jederzeit über einen Link in den Info-Mails abbestellen.

Älterer Post