Direkt zum Hauptbereich

Kuscheldecken


Da wir auch im Winter unsere Terrasse nutzen, brauche ich immer ein paar Kuscheldecken für unsere Gäste! In der Regel kaufe ich da die günstige Variante. Damit diese nicht zu langweilig ist, pimpe ich die gerne auf!

Das geht schnell und einfach und die Decken sind wirklich ein Hingucker!

Ihr braucht:

einfache Vliesdecken
Stoffreste
Stoffmalstifte
Buchstabenschablone
(nur bei Bedarf!)
doppelseitig aufbügelbare Vlieseline
Bügeleisen 
Nähmaschine
Backpapier

Ihr schreibt Euer Wunschwort mit dem Stoffmalstift auf Euren Stoffrest und bügelt diesen, damit die Farbe fixiert ist.

Stoff auf die gewünschte Größe schneiden, Vlieseline auf die gleiche Größe schneiden. Jetzt legt Ihr die Vlieseline mit der rauhen Seite nach oben, Stoffrest drauf und dann das Backpapier. Ihr bügelt solange drüber, bis die Vlieseline haftet, Rückseite von dem Vlies abziehen und auf die Decke legen.
Wieder Backpapier drüber und festbügeln!

Nicht zu heiß, da die Decke sonst schmilzt!

Nun noch einmal drumherum steppen und schon seid Ihr fertig!


Ich wünsche Euch eine schöne Woche!

Liebe Grüße

Ulla