Direkt zum Hauptbereich

DIY: Fliesen bestempeln

Vor einiger Zeit hatte ich diesen tollen Post bei Conny gelesen
 
 
und mir sofort das Stempelkissen bestellt. Connys Anleitung ist super!
 
Seitdem wurde hier fleißig gestempelt. Mein Herbstgeschirr zeige ich Euch im nächsten Post, doch heute sind erstmal meine Fliesen dran.
 
Unser Nachbar wollte vor einer Weile kleine Fliesen entsorgen und ich war zum Glück vor Ort.  Meine Beute kam erstmal in die Garage und wartete dort geduldig 2 Jahre auf den Einsatz!
 
Jetzt wurden sie gereinigt und die Mosaikmatten zerschnitten, so dass ich die Fliesenminis einzeln verarbeiten konnte.
 
Ich habe fleißig alles mögliche ausprobiert.
 
Dabei ist u.a. ein Teeuntersatz entstanden. Im Baumarkt habe ich Leimholz auf die passenden Größe sägen lassen und die Fliesen mit Montagekleber draufgeklebt.

 


Oben seht Ihr einige Einzelstücke, die ich als Untersetzer verwende und unten sind noch kleine Tassenbrettchen entstanden.

    Die Fliesen habe ich genau wie das Geschirr im Backofen gebrannt. Es hat super funktioniet. Vom Ergebnis bin ich schwer begeistert.




 Schönes Wochenende!

Ulla