Direkt zum Hauptbereich

Upcycling: Pfirsich-Quark-Kuchen in der Kuchenbox

Heute morgen habe ich einen leckeren Quarkkuchen mit Pfirsichen gebacken. Da mein Bruder mir was vorbeibringen wollte, kam mir die Idee mit der Kuchenbox als kleines Dankeschön!

Zutatenliste:
 
125 g weiche Butter
125 g brauner Zucker
1 P. guten Vanillezucker
3 Eier von glücklichen Hühnern
100 g Quark ( ich habe Magerquark genommen)
250 g Mehl
ca. 200 g Dosenpfirsiche
 
Einen Rührteig herstellen. Der Teig ist recht fest. Die Dosenpfirsiche schön klein schneiden und vorsichtig unter die Masse heben.
 Alles in eine Gugelhupf-Form geben und bei 160 °Grad Umluft ca. 55 - 60 Minuten backen. Stäbchenprobe!
 
Das Obst ist im Kuchen schön an Ort und Stelle geblieben. Häufig rutscht ja während des Backens alles nach unten...ich würde evtl. bei nächsten mal noch ein bisschen mehr Obst zugeben.
 
Ich denke auch mit Kirschen schmeckt der prima!
 
Jetzt zur Verpackung!
 
Ich hatte noch eine Plastikumverpackung von anderen Keksen, die ich wiederverwende. Backpapier passend schneiden und stark zerknüddeln, dann sieht es besonders nett aus!
Kuchen rein und die Dose noch mit einer Pappe schön bekleben, dass das alte Schild verschwindet. 
Für meine drei Lieben gabs auch noch die passende Tischdeko dazu. Denke, die Herstellung ist selbsterklärend. Damit auch die Deko gut transportiert werden kann, habe ich einen DIN A 5 Briefumschlag eingekürzt und alles reingesteckt. Auf die Box, Band drum und schon ist alles transportfertig!
 
Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende!
 
Liebe Grüße
 
Ulla