Direkt zum Hauptbereich

Geschenkliebe: Unhandliche Dinge einfach verpackt

Gespräch zwischen Mutter und Tochter:
" Mamaaaaa, kannst Du mir ein Geschenk einpacken....Die Zigarre muss in so einer doofen und häßlichen Tüte bleiben und Flaschen einpacken kann ich auch nicht sooo gut."
 
" Klar! Wenn Du die Spülmaschine ausräumst!"
 
" Gerne!" 
 
und schon ging es mit den Geschenken unter dem Arm ins Bastelzimmer! 
 
Für die Zigarre in der Tüte habe ich aus einem Tapetenrest eine Tasche genäht und mit ein bisschen Kleinkram aufgehübscht.

Die Weinflasche bekam einen "Weinkühler" aus einer leeren Caro Kaffee Dose, die ich mit Packpapier und der restlichen Tapete beklebt habe. Bisschen Holzwolle oben rein, Blümchen, fertig!

Die Dose habe ich noch mit einem Cutter eingeschnitten, Klammer rein und ein Etikett drangeklemmt.
 

So waren Mutter und Tochter glücklich!
 
Liebe Grüße
Ulla