Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom August, 2021 angezeigt.

Neues Leben für alte Dosen

Kürzlich wurde ich durch die aktuelle "Lisa wohnen" (Werbung- selber bezahlt!) inspiriert. Claudia Mareth hatte dort schöne Kerzenhalter aus Konservendosen gezaubert. Ich habe die Idee etwas abgewandelt und die Dosen teileweise nur zur Hälfte besprüht. Einfach ein breites Abklebeband drum und lossprühen. Klebeband sofort abziehen. Auch die hübschen Anhänger aus Fimo Air habe ich nachgebastelt. Die Anhänger werden einfach mit einem Kreisausstecher ausgestochen. Anschließend einen sauberen Stempel eindrücken. Loch vorsichtig einstechen - trocknen lassen.   Damit die Kerzen fest stehen, habe ich Kerzentüllen aus dem Bastelbedarf mit Montagekleber auf dem Boden festgeklebt. Gut trocknen lassen!   Jetzt noch flott ein Foto bevor der Wind die Kerze auspustet... Auch als Keksdose machen die Dinger eine gute Figur... Besteck fühlt sich auch wohl drin... und bestimmt noch viele andere Dinge! Ich wünsche Euch noch einen schönen Sonntag!   Liebe Grüße Ulla  

Kissen mit Farbe verschönern

Die schlichten grauen Kissen fielen mir vor einiger Zeit unglaublich günstig in die Hände! Doch so uni waren sie ein bisschen langweilig und da kam ich auf die Idee, sie zu schablonieren. Leider hatte ich keine Stoffmalfarbe zur Hand und so habe ich kurzerhand handelsüblichen Acyllack genommen. Das hatte beim Geschirr schon super funktioniert. Vielleicht erinnert Ihr Euch an diesen Post CLICK , allerdings ist die Farbe nicht vollständig spülmaschinenfest.  Ich habe die Kissen bereits einmal gewaschen, und die Farbe ist tadelos gehalten! Jetzt hoffe ich noch inständig auf ein paar schöne Tage, damit ich mich auch in meinen Liegestuhl kuscheln kann! Kommt gut ins Wochenende!   Liebe Grüße Ulla  

Upyclingideen...Aus alt mach schön

Momentan ist es recht ruhig hier...doch das Leben hat uns leider übel mitgespielt. Mein Schwager ist im Alter von 51 Jahren ganz plötzlich verstorben und wir stehen hier immer noch unter Schock!    Es fällt schwer in den Alltag zurück zu finden. Wir haben in einem Haus gewohnt und uns fast täglich gesehen, was die Sache noch viel schwerer macht.   Doch so langsam versuchen wir den Weg ins Leben zurück zu finden. Das klappt bei mir immer am Besten mit werkeln. In den letzten Wochen hatten sich einige alte Dinge aufgetan, die mit wenigen Mitteln wieder richtig toll geworden sind. Die alten Dosen waren kunterbunt und haben eine schwarze Farbdusche bekommen.   Ebenso das Metallschild und das kleine Tablett.    Wichtig ist immer, dass Ihr an einem gut belüfeten Ort sprüht.   Nach dem Trocknen wurde fleißig schabloniert.  Die alte Teekiste wurde auch gleich mit verschönert! Das Körbchen hat einen neuen Einsatz aus einem kaputten Korbset bekommen. Sieht super aus, finde ich. Einfach ausmessen