Direkt zum Hauptbereich

Unterwegs in Nordholland - mit dem Rad von Alkmaar nach Zaanse Schans

Ende August haben wir eine Woche in Holland verbracht. Einen Tag haben wir uns auf die Räder geschwungen und sind von Alkmaar zum Freilichtmuseeum Zaanse Schans getrampelt. 

Ich finde es immer wieder klasse, wenn man über einen Kanal mit der Fähre übersetzen muss. Wir waren die einzigen Passagiere und für 5 Euro durften wir mitfahren!


Vorbei an tollen Häusern und einer traumhaften Landschaft! Mal Sonne mal Wolken, optimal zum Radeln!


....und plötzlich ist man mitten im Freilichtmuseeum! Am Ufer der Zaans standen früher über 600 Windmühlen. Hier wurde Holz gesägt, Öl gepresst, Getreide gemahlen und vieles mehr! Einige der Mühlen können besichtigt werden.

Die Ölmühle war geöffnet. Für 5 Euro durften wir eintreten und uns alles anschauen! Es hat sich echt gelohnt!





Anschließend sind wir weiter ins Museeumsdorf geschlendert. Bäckerei, Fassmacher, Käserei.... es gab echt viel zu entdecken!







Natürlich dürfen auch die berühmten Klompen nicht fehlen!





Zum Glück war es an dem Tag nicht allzu voll und wir konnten entspannt überall rein und alles anschauen. Wer in der Gegend ist, sollte unbedingt einen Besuch einplanen.

 

Liebe Grüße

Ulla